Statistische Daten zum Bistum

Stand: Dezember 2015

Dekanate: 8
Pfarreien: 44
sonntäglicher Gottesdienstbesuch: rund 12 000 | 14,3 Prozent
Gemeindemitglieder: rund 84 000

Taufen: 438
Trauungen: 137
Erstkommunion: 363
Firmungen: 324
Beerdigungen: 901
Eintritte: 18
Wiederaufnahmen: 9
Austritte: 853

Weltpriester im aktiven Dienst: 60
Gemeindereferentinnen|-ten: 52
Ständige Diakone: 17
Kirchenmusiker: 13
Ordensleute (aktive und i. R.): 141
Mitarbeiter im Ordinariat: 66
Ehrenamtliche Kommunionhelfer|innen und Gottesdienstbeauftragte: 394

Soziale Einrichtungen

Kindertagesstätten: 34 mit 2322Plätzen
Kinderhorte: 4
Kinderheime: 12
Sozialstationen: 13
Einrichtungen für Behinderte: 69
Altenpflegeheime: 19 mit 1505 Plätzen
Krankenhäuser: 4

Mitarbeiter karitativer und sozialer Einrichtungen: 5586

  • davon in Kindertagesstätten: 368
  • davon in Horten: 32
  • davon in Krankenhäusern: 1534
  • davon in sonstingen sozialen Einrichtungen: 3652

Bildungseinrichtungen

Grundschulen: 4
Sekundarschulen: 1
Gymnasien: 3

  • Lehrer|innen: 266
  • nichtlehrende Angestellte: 23
  • pädagogische Mitarbeiter|innen: 9
  • Religion Unterrichtende
    • staatliche Lehrer|innen: 31
    • an Schulen der Edith-Stein-Stiftung: 42
    • Gemeindereferentinnen|-ten: 14
    • Diakone: 2
    • Priester: 2

Einrichtungen der Familien- und Erwachsenenbildung: 6

Die Entwicklung der statistischen Daten in den vergangenen Jahren

Download der Übersicht (PDF)

Themen und Partnerportale