Eine Schwangerschaft kann Freude und Hoffnung auslösen, aber auch Sorge, Angst und Unsicherheit zur Folge haben, vor allem, wenn die Frau ungewollt schwanger ist.

In unseren Beratungsstellen erhalten Sie persönliche Beratung, konkrete Hilfe und längerfristige Begleitung:


  • bei Schwangerschaftskonflikten (ohne Beratungsnachweis)
  • bei Fragen zu Schwangerschaft und Geburt
  • in persönlichen Lebensfragen
  • bei Fragen zur Adoption
  • bei Fragen im Zusammenhang mit der vorgeburtlichen Diagnostik
  • bei möglicher Behinderung des Kindes
  • bei Verlust eines Kindes
  • bei Fragen zur Verhütung und Familienplanung
  • bei wirtschaftlichen und finanziellen Problemen (z. B. Hilfe bei der Durchsetzung von Rechtsansprüchen)

    Wir vermitteln auch praktische Hilfen und Familien entlastende Dienste.

Die Beratungsstelle ist Partner der Stiftung Netzwerk Leben. Informationen und Hilfe bei der Beantragung von Leistungen der Stiftung erhalten Sie bei der Beraterin.

Sollte keine spezielle Beratungsstelle der Caritas in Ihrer Nähe sein, wenden Sie sich bitte an die allgemeine soziale Beratung.

Um Anschriften aufzurufen: Bitte klicken Sie hier!

Redaktion:
Erstellt: 01.01.1970 1:00:00
Letzte Ă„nderung: 01.01.1970 1:00:00


Aktuelles | Adressen | Amtsblatt | Lexikon | Termine | Tag des Herrn