Gehörlosenseelsorge im Bistum

Die Gehörlosen und Schwerhörigen sind regelmäßig zu einem Treffen eingeladen. Der gemeinsame Tag beginnt in der Regel 09:30 Uhr mit einem kleinen Imbiss. Um 11 Uhr feiern die Teilnehmer/-innen eine Heilige Messe. Diese Gottesdienste sind offen auch für Hörende. Die Anwesenden verständigen sich in der Gebärdensprache und in der Lautsprache.

Nach dem Mittagessen ist etwas Freizeit zum Austausch. Nach einem thematischen Impuls und dem Kaffeetrinken endet der Gehörlosentag gegen 15 Uhr.

Bitte melden Sie sich vor dem Gehörlosentag bei Pfarrer Heinz Werner an!

Daten aufrufenTermine für Gehörlose und Schwerhörige

Empfehlung: umfangreiche katholische Internetseite für Gehörlose weiter

Themen und Partnerportale