Das Jahr des Glaubens im Bistum Magdeburg 

Ulrich LiebLiebe Leserinnen und Leser,

das „Jahr des Glaubens 2012/13“ fiel in die Zeit der Erinnerung an die Eröffnung des Zweiten Vatikanischen Konzils vor 50 Jahren. Für uns im Bistum Magdeburg war das ein Anlass, die wegweisenden Anstöße des Konzils mit ihrer Bedeutung für die Glaubensvertiefung und Glaubensweitergabe hier in Mitteldeutschland wahrzunehmen und aufzugreifen. Ein Angebot vom Fachbereich Pastoral in Kirche und Gesellschaft dafür ist diese Serie mit Kalenderblättern (siehe unten), die wir Ihnen an dieser Stelle monatlich anbieten. Hier finden Sie  Anregungen zur Arbeit mit ausgewählten Dokumenten des Konzils.

Die Elemente jedes Kalenderblattes sind:

  • ein Auszug aus einem Konzilstext
  • eine historische Tagesnotiz aus Kirchenzeitung „Tag des Herrn“
  • ein Kommentar des Textes
  • Anregungen für Glaubensgespräch zur eigenen Situation
  • Geistliche Impulse
  • Methodische Hilfen für die Bildungsarbeit
  • Literaturhinweise
  • Ankündigungen von thematischen Veranstaltungen im Bistum.

Weiterführende Texte oder Hinweise zu den Methoden lassen sich über die Links im Kalenderblatt öffnen. Für die Arbeit mit den Texten als Ausdruck ist für Sie ein pdf-Dokument im Umfang von zwei A4-Seiten (Konzilstexte und Material) zum Herunterladen eingestellt.

Ausdrücklich danke ich den Theologinnen und Theologen unseres Bistums, die die Texte des Konzils für die Arbeit in Ihren Pfarreien, Verbänden und Einrichtungen kommentiert haben.

Ich wünsche Ihnen anregende und für Zukunft ermutigende Gespräch.

Ulrich Lieb

Leiter des Fachbereichs Pastoral in Kirche und Gesellschaft

Themen und Partnerportale