Wechsel an der Spitze des Magdeburger St. Marienstifts

Geschäftsführer Dr. Dieter Suske geht in den Ruhestand

Der Geschäftsführer des St. Marienstift in Magdeburg, Dr. Dieter Suske, wurde in den Ruhestand verabschiedet. Bischof Dr. Gerhard Feige segnete in einer Andacht in der St. Sebastian-Kathedrale eine Kerze für den scheidenden Leiter des Krankenhauses und dankte ihm für sein Engagement. Der anschließende Empfang stand unter dem Motto „Finale & Ouvertüre – Verabschiedung eines Klinikdirigenten“, die vom Rossini-Quartett begleitet wurde. Neben dem Bischof nahmen zahlreiche Gäste aus Politik, Gesundheitswesen und Kirche an der Verabschiedung teil und begrüßten gleichzeitig die neue Spitze des Marienstifts. Zum 1. November wird Johannes Brumm Geschäftsführer, die Ärztliche Direktion übernimmt Dr. Michael Ludwig und die kaufmännischen Geschäfte verantwortet Heike Tausch. Die Provinzoberin der Elisabeth-Schwestern und Vorsitzende des Aufsichtsrates des Elisabeth-Vinzenz-Verbundes, Schwester Dominika, dankte Suske, da er stets die christlichen Werte der Gründerinnen im Blick behalten habe.

Weiterführende Links

Themen und Partnerportale