Bistumskarte

“anders katholisch”  zwischen Bewährung, Zumutung und Sendung

Mit seinem neuen Buch beleuchtet Bischof Dr. Gerhard Feige die Situation der Kirche in unsere Region

Im Jubiläumsjahr des Bistums Magdeburg blickt Bischof Dr. Gerhard Feige auf 25 Jahre bewegte Geschichte der Katholiken in dieser Region zurück. Mit “anders katholisch” zeigt er Glauben und Kirche aus neuer und inspirierender Perspektive und hält ein Plädoyer für eine mutige Minderheit.

Katholiken sind im Lande Luthers die Minderheit. "Auf diesem Hintergrund meint ´anders katholisch´ also, vor Ort eine eigene Geschichte zu haben und mit besonderen Prägungen und Herausforderungen unterwegs zu sein, die sich von der kirchlichen Wirklichkeit in anderen Ländern oder Regionen merklich unterscheiden. Oftmals verbindet sich damit sogar ein unverwechselbarer ´Stallgeruch´." Dass das nicht Anlass zu Verdruss oder Selbstmitleid, sondern Gelegenheit zum freimütigen Auftreten sein kann, zeigt der Magdeburger Bischof in seinen Predigten und Ansprachen. Aus dem Rückblick in Zeiten der Auseinandersetzung mit Protestantismus und Sozialismus gewinnt er Orientierung für Gegenwart und Zukunft. Die Wege, die er aufzeigt, mögen klein und schmal sein – aber sie führen in die Zukunft und die Weite.

Verlag Herder
1. Auflage 2019
Gebunden 20 Euro
240 Seiten
ISBN: 978-3-451-38847-7
Bestellnummer: P388470
Erscheinungsdatum 15. Juli| Vorbestellung ist hier möglich

Themen und Partnerportale