Bistumskarte

So bunt wie das Leben

Die pastorale! in Magdeburg mit über 70 Workshops und hochkarätigen Hauptvorträgen

Der Countdown für den Ticketverkauf zur Konferenz Die pastorale! vom 19. bis 22. September 2019 in Magdeburg läuft. Noch genau einen Monat lang können Interessierte die für sie geeigneten Karten für die Veranstaltung erwerben. Außerdem ist nun das komplette  Workshopprogramm der Tagung online einsehbar: mehr als siebzig Workshops und elf Hauptvorträge zu den zentralen Fragen rund um Religion, kirchliches Leben und Gesellschaft im Osten Deutschlands warten auf die Besucherinnen und Besucher in Magdeburg.

Das Themenspektrum umfasst: Wirtschaft, Umwelt, Menschenrechte, Mobilität, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr. Die pastorale! -Workshops sind bewusst breit gefächert. Es geht um das Nachdenken über neue Formen der Kirchen- und Gemeindeentwicklung, Umwelt, Wirtschaft und Politik sowie die Bedeutung der Kirchen in einer mehrheitlich religiös ungebundenen Gesellschaft. Fragen zu Migration und Globalisierung, Mobilität und Armut bis hin zu praktischen Arbeitseinheiten wie Interviewtrainings für Ehrenamtliche oder kirchliches Engagement für Demokratie und Menschenrechte stehen im Mittelpunkt.

Sprecher und Sprecherinnen der Hauptvorträge kommen aus der Bundesrepublik und Österreich. Außerdem gibt es vertiefende Gesprächsangebote zu den elf Hauptvorträgen, für die u.a. Sprecherinnen und Sprecher wie Prof. Dr. Matthias Sellmann (Bochum), Prof. Dr. Eberhard Tiefensee (Erfurt/ Leipzig), Prof. Dr. Ulrike Kostka (Berlin), Prof. Dr. Georg Cremer (Freiburg/Breisgau), Prof. Dr. Christian Bauer (Innsbruck), Prof. Dr. Maria Widl (Erfurt), Prof. Dr. Oliver Errichiello (Hamburg/ Mittweida), Prof. Dr. Gert Pickel (Leipzig) u.a. gewonnen werden konnten. Auch greift die pastorale! die Grundidee der Barcamps auf und ermöglicht es ihren Teilnehmerinnen und Teilnehmern, im gesamten Zeitraum ad-hoc-Workshops und -Foren eigenständig zu initiieren, wenn hierfür Bedarf und Interesse bestehen.

Themen und Partnerportale