Bistumskarte

Freiheit kann so einfach sein

Persönliche Erinnerungen an den 9. November 1989 gesammelt vom Bistum Magdeburg

30 Jahre Mauerfall - ein emotionales, geschichtliches Datum, dieser 9. November 1989. In den Medien wird viel darüber berichtet, aber wie war das damals für die Menschen vor Ort? Bevor die Erinnerungen an die Tage und Wochen vor und nach dem Mauerfall völlig verblassen, haben Menschen aus unserem Bistum ihre ganz persönlichen Geschichten aufgeschrieben.

Heraus kamen dabei ganz persönliche Zeugnisse, aus Ost und West, politische und ganz persönliche Geschichten, von den Wochen vor der Wende, dem Tag der Grenzöffnung selbst und ein Rückblick nach einem Jahre Bundesrepublik.

Tauchen Sie ein in das Erzählte und erinnern Sie sich, wo Sie im Herbst 1989 waren und was Sie gefühlt haben. Die Angst aus DDR-Zeiten wird zwischen den Zeilen wieder lebendig, aber auch der Mut und die Euphorie der Menschen, die eine friedliche Revolution geschafft haben. Diese Geschichten dürfen nie vergessen werden!

Download als pdf, zum Durchblättern oder in Druckform bestellen bei presse@bistum-magdeburg.de

(sus/ Foto: Oschington)

Themen und Partnerportale