Stellenangebot

Heilpädagoge gesucht

Arbeitsplatz: Kindertagesstätte in Genthin

Die Pfarrei St. Marien in Genthin sucht eine/n staatlich anerkannte/n Heilpädagogen/in für ihre in katholischer Trägerschaft befindliche kirchliche Kindertageseinrichtung „Sonnenschein“. Die Stelle ist befristet vom 1. Juli 2017 bis 30. August 2018. Die Kindertageseinrichtung besuchen bis zu 65 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren. Die Kinder mit ihrer individuellen Persönlichkeit stehen im Mittelpunkt des Hauses. Dabei stellt der ganzheitliche religionspädagogische Ansatz eine wichtige Grundlage der Arbeit dar.

Aufgaben:

  • Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern
  • Heilpädagogische und individuelle Förderung von Kindern
  • Projektentwicklung, Durchführung und Dokumentation
  • Beobachtung und Dokumentation von Bildungsprozessen
  • kontinuierliche Mitarbeit an der Weiterentwicklung des bestehenden Konzeptes
  • Zusammenarbeit mit Eltern / Führen von Entwicklungsgesprächen
  • Kooperative Zusammenarbeit im Team

Wir erwarten:

  • Abschluss zum staatlich anerkannten Heilpädagogen/in
  • Erfahrungen mit dem Bildungsprogramm für die Kindertageseinrichtungen in Sachsen-Anhalt
  • Freude an religionspädagogischer Arbeit
  • Identifikation mit dem christlichen Glauben
  • Beobachtung und Dokumentation von Bildungsprozessen
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Motivation und Belastbarkeit
  • Erweitertes Führungszeugnis

Wir bieten:

  • Teilzeitbeschäftigung mit einer Arbeitszeit von 30 Stunden (mit der Möglichkeit der Stundenerhöhung)
  • regelmäßige Fortbildung, Fach- und Praxisberatung
  • die Vergütung richtet sich nach der kirchlichen Dienstvertragsordnung (DVO)

Bewerbung bitte schriftlich an:
Katholische Pfarrei Sankt Marien
Pfarrer Stephan Donath
Mühlenstr. 29
39307 Genthin

genthin.st-marien@bistum-magdeburg.de | kath-kirche-genthin.de | sonnenschein-genthin.de

Themen und Partnerportale