Bistumskarte Jetzt spenden

Pluralität in der Bildungsarbeit

Gespräch der Fachkommission Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Magdeburg mit Bischof Dr. Gerhard Feige

Die Fachkommission Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum traf sich mit Bischof Dr. Gerhard Feige zum Gespräch. Hintergrund war die Überarbeitung des Rahmenplanes für die Erwachsenen- und Familienarbeit im Bistum, aber auch Erfahrungen aus der Bildungsarbeit in Corona-Zeiten und Fragen zur Zukunft der Bildungsarbeit waren Themen des Austausches.

Deutlich wurde die Vielfalt der Angebote, die unterschiedliche Zielgruppen innerhalb und außerhalb der Kirche erreichen. Dies wird auch möglich durch die Unterschiedlichkeit der Akteure. Umso wichtiger sind die Zusammenarbeit untereinander und der Austausch in der Fachkommission.

Personen auf dem Bild (von links nach rechts): Uta Tettenborn (Geschäftsführerin Roncalli-Haus), Sabina Lenow (Geschäftsführerin Familienbund), Dr. Reinhard Grütz (Katholische Akademie), Bischof Dr. Gerhard Feige, Christine Böckmann (Geschäftsführerin KEB), Bruder Jakobus Wilhelm (Kloster Huysburg), Dr. Friederike Maier (FB Pastoral), Pater Alois Andelfinger (Kloster Marienstern). Dr. Thomas Pogoda (Fachakademie für Gemeindepastoral) und Michael de Boor (Geschäftsführer der HVHS Bad Kösen) konnten leider nicht teilnehmen.

Themen und Partnerportale