Bistumskarte Jetzt spenden

Flutkatastrophe 2021

Bistum Magdeburg und Caritasverband rufen zu Spenden auf

Menschen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sowie weiteren Teilen Deutschlands erleben in diesen Tagen Furchtbares: Sie haben Familienmitglieder, Angehörige und Freunde verloren. Sie stehen vor den Trümmern ihrer Existenz. Sie sind verzweifelt und fühlen sich am Boden zerstört.

Bürgerinnen und Bürger in Ostdeutschland – und hier nicht zuletzt in Sachsen-Anhalt – kennen diese Situation: 2002 und 2013 waren wir betroffen von zwei großen Flutkatastrophen, die für viel Leid sorgten. In den Tagen, Wochen und Jahren nach dem Hochwasser konnten wir erleben, wie eine großartige Unterstützung uns wieder auf die Beine hilft.

Dafür sind wir in Sachsen-Anhalt bis heute sehr dankbar.

Die Caritas hatte zu der Bewältigung der Katastrophen – die einen langen Atem braucht! – hierzulande einen großen Teil tatkräftig beigetragen. Deshalb schauen wir mit so großem Mitgefühl nach Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Nun geht es um unsere Hilfe – und wir möchten Sie heute um Ihre aktive Solidarität bitten.

Nutzen Sie dazu diese Kontoverbindung:

Caritasverband für das Bistum Magdeburg
Stichwort: Fluthilfe 2021
IBAN-Nr.: DE 66 2003 0000 0029 0280 27
SWIFT-BIC: HYVEDEMM300 • HypoVereinsbank, Niederlassung Magdeburg
 

Sie können aber auch den Spendenbutton des Bistums nutzen: Spendenbutton

Herzlichen Dank!

Ihr                                                       Ihr

Dr. Gerhard Feige                             Dr. Thomas Thorak
Bischof                                            Caritasverband für das Bistum Magdeburg e. V.

 

Themen und Partnerportale