Friedensvertrag unter Freunden

Die Laienvertretungen des Erzbistums Paderborn und des Bistums Magdeburg haben sich getroffen

Frieden ist nicht nur die Abwesenheit von Krieg, sondern auch die Art, das Miteinander zu gestalten. Auf dem jährlichen Treffen der Vorstände von Diözesankomitee Paderborn und Katholikenrat Magdeburg haben die Vertreter beider Gremien einen Friedensvertrag unterzeichnet und damit ihre Partnerschaft bekräftigt.

Die Organisatoren des Katholikentages in Münster luden in Vorbereitung des Katholikentages zur Unterzeichnung symbolischer Friedensverträge ein. (Münster: Stadt des Friedens, Leitwort des Katholikentages „Suche Frieden“). Weitere Themen des Treffens waren gemeinsame Aktionen auf dem Münsteraner Katholikentag, die Vorbereitung der Herbstvollversammlung des Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und die Beteiligung von Laien beim Umgang mit Finanzen auf diözesaner Ebene und deutschlandweit.

Themen und Partnerportale