Bistumskarte

Fastenzeit, Kar- und Ostertage 2021

Die Corona-Pandemie hat die Menschheit noch immer im Griff. Der Alltag ist weiterhin eingeschränkt, die Sehnsucht nach mehr Freiheiten und Möglichkeiten wächst und vor allem die Kontaktbeschränkungen hinterlassen oft schmerzhafte Spuren. Diese Zeit fühlt sich zäh und leidvoll an. Mitten in dieser Erfahrung kann das Erleben und Nachvollziehen der Passionszeit und Ostern zur besonderen Erfahrung werden, die Trost und Zuversicht spendet.

Hier finden Sie sehr unterschiedliche Anregungen und Impulse zur persönlichen Gestaltung der Fastenzeit, Karwoche und Osterzeit.

HINWEISE und EMPFEHLUNGEN

Sammlung der Liturgischen Musik für die Kar- und Ostertage von den Kirchenmusikern des Bistums aufgenommen

Die Musik ist unter diesem Link abrufbar. An dem Projekt haben sich dankenswerterweise beteiligt : Tobias Fraß (Halle)  + einige Sänger der Schola | Erik Haffner (Bernburg) + einige Sänger der Schola / Chor | Mako Kusagaya (Stendal) mit Ihrem Orgelspiel | Andreas Morys (Weißenfels) | Dr. Stefan Nusser (Dessau) + einige Sänger der Schola | Christin Radczinsky ( Halle ) + Tobias Geuther (Halle)  | Bernhard Wieczorek (Halberstadt) | Matthias Mück (Magdeburg ) Konzeption und Redaktion 

Ein besonderer Dank gilt gilt David Lamorski und Tobias Geuther (Halle) von der Firma Connectline, die alle Aufnahmen aufwendig bearbeitet und für ein einheitliches Format auf dem Server ihrer Firma kostenlos zur Verfügung gestellt haben. Darüber hinaus ist ein Download aller Titel in einem Paket (als ZIP-Datei) unter diesem Link möglich:

Liturgie in Zeiten der Pandemie: Die österliche Bußzeit mit dem Triduum Paschale

Aufgrund der Pandemie wird auch in diesem Jahr ein Neubedenken der Feiern des Triduum Paschale und ggf. ein Anpassen der besonderen Zeichen nötig sein.
Im Auftrag von Bischof Feige hat die Stabsstelle für Liturgie und Kunst einige Gedanken und Hinweise für diese Zeit formuliert.

KARWOCHE und OSTERN

Die Kar- und Ostertage feierlich begehen:

FilmKreuzweg 2021
Eine Video-Kreuzwegandacht für Gemeinden und Gemeindegruppen, aber auch Haushalten und Familien zum Einsatz in den letzten Tagen der Fastenzeit. Wichtige aktuelle und Gedenkorte von Leid, Schicksal oder bitterer Erfahrung in Sachsen-Anhalt werden darin aufgegriffen und mit Stationen der Passion Jesu in Beziehung gesetzt. Ein Angebot der Arbeitsstelle für Jugendpastoral.

Ein geistlicher Wegbegleiter von Gründonnerstag bis Ostern für das Leben Zuhause
Die Kar- und Ostertage in besonderer Weise erleben: beim bewussten Waschen, beim Spaziergang über den Friedhof oder beim Weiterreichen des Osterlichtes Jesu Tod und Auferstehung erspüren.

mitERleben – digitales Angebot für Karwoche und Ostern 2021
Ein digitales Angebot der Arbeitsstelle für Jugendpastoral, um mitten im Alltag zu Hause die besondere Zeit der Heiligen Woche und das Osterfest zu erleben.

Gottesdienstvorschläge für die Heilige Woche 2021
Eine Vielfalt an Hausgottesdiensten, Familiengottesdiensten und weiteren Andachten für die Gemeinde und Zuhause wurden im Bistum Hildesheim erarbeitet. Sie wollen Anregung für die Gestaltung Ihrer Heiligen Woche geben.

Angebote des Deutschen Liturgischen Instituts
Das Deutsche Liturgische Institut hat vielfältiges Material für die Kar- und Ostertage entwickelt, was bestellt werden kann. So lädt „Heilige Woche. Gebete und Impulse von Palmsonntag bis Ostern“ zu einer persönlichen Gebetspraxis ein. „WACHEN UND BETEN. Eine meditative Ölbergstundebeinhaltet eine Meditative Ölbergstunde mit den Abschiedsreden Jesu und Gesängen aus Taizé. Und auch Angebote für Kinder, einen Gottesdienst an Palmsonntag sowie ein Faltblatt für eine Osterfeier zu Hause oder in der Kita, sind erhältlich.

Einfache Rituale und Elemente für die Kar- und Ostertage – zur Feier im Pflegeheim
Viele ältere Menschen sind mit den Feiern und Bräuchen des Kirchenjahres aufgewachsen und finden in ihnen Halt und Orientierung. Besonders die Kar- und Ostertage sind stark von Traditionen geprägt.
Zur Feier dieser Tage wurden einfache Rituale und Elemente zusammengestellt, die Sie ohne großen Aufwand in einer Wohngruppe eines Pflegeheims oder auch in kleineren Settings feiern können.

Agapefeier an Gründonnerstag zu Hause im kleinen Kreis feiern
Die Vorlage zur Agapefeier am Abend des Gründonnerstags lädt Sie ein, miteinander Mahl zu halten in Erinnerung an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern.

LebensZeichen zu Ostern
LebensZeichen sind Texte in leichter Sprache und können als Gebetsblatt, zum Nachdenken und Ruhigwerden, zur Bibel-Arbeit oder zum gemeinsamen Singen Verwendung finden. Eine Aktion aus dem Bistum Limburg.

Der Hoffnung entgegen – Ökumenische Hausliturgie zum Osterfrühstück
Ostern ist das Fest der Hoffnung. Jesus Christus ist auferstanden vom Tod und hat so der schlimmsten Bedrohung ihre Macht genommen: Tränen werden abgewischt, Leid geheilt. Wir werden leben!
Sie sind herzlich eingeladen, das zu feiern – gemeinsam mit einem Osterfrühstück, mit Musik und der Erzählung des Evangelisten Lukas von der Begegnung des auferstandenen Jesus mit seinen Freunden. Feiern Sie in der Familie, oder laden Sie sich eine Freundin oder einen Freund dazu ein und teilen Sie miteinander Ihre Erinnerungen aus diesem Jahr und die Oster-Hoffnung.

Die Kar- und Ostertage für Kinder und als Familie prägen

Entdeckungstour mit Biblios
Mit Biblios, einem alten Buch, eine Entdeckungstour in die Geschichten der Kar- und Ostertage erleben.
Ein Angebot der Arbeitsstelle für Kinderpastoral.

Zeit für Versöhnung in der Familie

Die Fastenzeit ist auch eine Zeit der Umkehr und Versöhnung: Das eigene Leben bedenken, Beziehungen zu Gott und den Mitmenschen überdenken und sich miteinander versöhnen.
Das vergangene Jahr war gerade für Familien eine große Herausforderung. Vieles wurde gemeinsam geleistet. Doch immer wieder sind auch Grenzen deutlich geworden.
Mit dieser Vorlage können Familien eine Versöhnungsfeier zuhause gestalten. Die Vorlage richtet sich an Familien mit Kindern im Grundschulalter.

Osterabenteuer mit Roxy und Gani
Nicht nur in der Fastenzeit, sondern auch an den Kar- und Ostertagen sind die Maskottchen Roxy Ross und Gani Gans unterwegs und erleben spannende Abenteuer. Die Ideen dazu geben sie gerne an Familien weiter.

Kurzvideos mit Erzählkarten von Don Bosco Medien nutzen
Um Kindern z.B. in Online-Gottesdiensten anhand der beliebten Bildkarten des Kamishibais Geschichten nahe zu bringen, stellt Don Bosco Medien u.a. folgende Kurz-Videos kostenfrei zur Verfügung: „Jesus ist auferstanden“, „Der Kreuzweg Jesu“, „Das letzte Abendmahl“ und „Gott schenkt seinen Geist“. 

FASTENZEIT

Zuspruch für die Fastenzeit (kurzer Videoimpuls)

Erster Fastensonntag  Mk 1, 12-15
Pater Alois Andelfinger aus dem Kloster Marienstern in Mühlberg über die Bedeutung von Wüstenzeiten im Leben.

Zweiter Fastensonntag  Mk 9, 2-10
Rebekka Gewandt, Referentin der Katholischen Akademie und geistliche Leiterin der kfd im Bistum Magdeburg über die Erfahrung persönlicher Lichtblicke für den Alltag.

Dritter Fastensonntag  Joh 2, 13-25
Bruder Jakobus Wilhelm aus dem Benediktinerkloster Huysburg über eine neue Ordnung in den eigenen Beziehungen zu Gott und den Menschen

Vierter Fastensonntag   Joh 3, 14 – 21
Schwester Christina Dirnwöber, Don-Bosco-Schwester in Magdeburg über den Blick auf Jesus, der Rettung und ein Leben in Fülle schenkt.

Fünfter Fastensonntag Joh 12, 20 – 33
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsstelle für Jugendpastoral über das Schenken und das Beschenkt werden (auch zur Misereor-Fastenaktion 2021).

Palmsonntag   Mk 11, 1 – 10
Dr. Friederike Maier, Leiterin des Fachbereichs Pastoral in Kirche und Gesellschaft über offene Türen und offene Herzen in schwierigen Zeiten.

Fastenzeit bei unseren Nachbarn in Osteuropa

Leckere Rezepte aus osteuropäischen Ländern für jeden Sonntag in der Fastenzeit!
Neue Speisen zum Entdecken, Nachkochen und Ausprobieren: wie sie aussehen, wie sie riechen, wie sie schmecken und wie sie sich anfühlen.
Mit freundlicher Unterstützung der Partnerschaftsaktion Ost!

Eine Fastenspeise aus Polen
Eine Fastenspeise aus Russland   
Eine Fastenspeise aus der Ukraine     
Eine Fastenspeise aus Litauen
Eine Fastenspeise aus Nordmazedonien   
Eine Fastenspeise aus Serbien 
Eine Fastenspeise aus Belarus

„Osterbräuche bei unseren Nachbarn in Osteuropa“

Wussten Sie, dass in Litauen…  
Wussten Sie, dass in Russland… 
Wussten Sie, dass in Belarus… 
Wussten Sie, dass in Polen…

Zeit für Gebet

Inspirierende Videos zur Fastenzeit 
Jugendliche der Pfarrei Carl Lampert in Halle entwickeln Woche für Woche einen Film mit Fragen und Inspiration für die Fastenzeit und darüber hinaus.

Du schaffst meinen Füßen weiten Raum – Bußgottesdienst in der Österlichen Bußzeit
Ein Gottesdienstentwurf für einen Bußgottesdienst in der Österlichen Bußzeit sowie dazu gehörige Gemeindezettel. Entwickelt vom Deutschen Liturgischen Institut und dort bestellbar.

Alte und neue Schätze aus dem Gotteslob entdecken…
In einer Zeit, in der Gottesdienste ohne Gemeindegesang stattfinden, fehlt auch das gemeinsame Singen und Musizieren - vieles scheint still zu stehen, das Leben wird ausgebremst. Hier findet man Lieder aus dem Gotteslob die man einspielen kann, wenn man z. B. Zuhause-Gottesdienst-feiert. Eine Initiative aus dem Bistum Rottenburg-Stuttgart.

Gottesdienst zu Hause feiern. Netzwerk Gottesdienst
Sie feiern zu Hause Gottesdienst und knüpfen ein Netzwerk der Verbundenheit von Haus zu Haus. Aktuelle Gottesdienste – auch Gottesdienste für Familien mit Kindern sowie Singles, Alleinstehende wie Alleinbetende – sind hier zu finden.

Exerzitien im Alltag „Mit Gott unter allen Menschen“
Mit Exerzitien im Alltag eine geprägte Zeit, wie die Fastenzeit, bewusst gestalten und Gegenwart Gottes im Alltäglichen entdecken. Das diesjährig gewählte Material setzt seinen thematischen Fokus auf einen Weg „mit Gott unter allen Menschen“. Die Exerzitien sind auf fünf Wochen konzipiert mit täglichen Impulsen.

Ökumenisches Projekt „Wort zum Tag“      
Jeden Morgen gibt es ein neues Wort zum Tag – eine Gemeinschaftsaktion der Kirchen in Halle.

Zeit des Hoffens…Früh- und Spätschichten in der Fastenzeit
Anregungen zur Gestaltung von Früh- und Spätschichten in der Fastenzeit 2021. Ein Impuls des BDKJ Speyer.

Soweit die Füße tragen…ein Begleiter durch die Fastenzeit 2021          
Die Prämonstratenser von Magdeburg haben ein Heftchen herausgegeben als Begleiter auf dem Weg bis Ostern.
Für jeden Tag finden Sie eine Denkanregung, einen kleinen Anschubser, um in Bewegung zu kommen und zu bleiben und so die Erstarrung hinter sich lassen zu können.

Impulse aus dem Prämonstratenserkloster Magdeburg   
Mit dem KlosterKanal auf Youtube wollen die Prämonstratenser Magdeburg in Verbindung bleiben. Und zeigen z.B. Impulse zu jedem Fastensonntag.

Ignatianische Nachbarschaftshilfe
Seit der Corona-Krise verschicken die österreichischen und deutschen Jesuiten in einem Newsletter jeweils am Samstag spirituelle Impulse und den Vorschlag für einen sonntäglichen Hausgottesdienst.

Fastenaktionen

Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit 2021
Mit dieser Fastenaktion stellen wir uns in die christliche Tradition, die in der Zeit vor Ostern des Leidens gedenkt und bewusst Verzicht übt, um frei zu werden für neue Gedanken und andere Verhaltensweisen. Der Klimawandel verursacht Leiden, denn er gefährdet das Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen. Klimaschutz macht Verzicht erforderlich. Aber immer wieder ist es ein Gewinn, wenn es gelingt, alleine oder in der Gemeinschaft das Leben klimafreundlicher zu gestalten.

„Es geht! Anders“ – MISEREOR Fastenaktion 2021
Eine  andere Welt ist möglich und es liegt in unserer Hand, diese zu gestalten. Mit der Fastenaktion möchten wir Sie zu spürbaren Schritten der Veränderung anregen und Ihnen Geschichten von den Wegen des Wandels in Bolivien erzählen.

Den Weg bis Ostern mit Kindern gestalten

Online-Kinderkatechese
Jeden Sonntag bis Ostern mit anderen Familien online zur Kinderkatechese zusammenkommen und miteinander beten, Neues entdecken und voneinander hören.

Gott unter uns. Andachten für Familien in der Fastenzeit
Familienandachten für jeden Sonntag in der Fastenzeit. Als Familie zu Hause zusammenkommen und in dieser geprägten Zeit in den eigenen vier Wänden miteinander kleine Gottesdienste feiern.

Fastenabenteuer mit Roxy und Gani
Unter dem Motto “Mit allen Sinnen bewusst durch die Fastenzeit” begleiten die beiden Maskottchen Roxy Ross und Gani Gans junge Familien durch die Fastenzeit bis Palmsonntag. Für jeden Tag gibt es einen Tipp: mal kreativ, mal musikalisch, mal draußen, mal drinnen, mal spirituell, mal spielerisch. Eine Initiative der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Neue Sicht für Paare und Familien

7 Wochen Neue Sicht …für Paare
Nutzt die Zeit von Aschermittwoch bis Ostern für euch selbst und füreinander.
Ihr erhaltet während der gesamten Fastenzeit kostenlos einmal pro Woche eine Karte mit Impulsen für euch als Paar.

7 Wochen Neue Sicht…Für Familien
In jeder Woche der Fastenzeit gibt es einen „Brief“ mit Impulsen, Ideen für kleine Aktionen und Gebeten, die neue Blickwinkel und Sichtweisen in eurer Familie ermöglichen.

 

Themen und Partnerportale