Aktuelle Nachrichten

Quelle: Katholische Nachrichten-Agentur KNA
Da Kulturstaatsministerin Monika Grütters nie wirklich eine Befürworterin des geplanten Einheitsdenkmal in Form einer Wippe war, wird ihr jetzt die Zuständigkeit für das Vorhaben entzogen.
Österreich hat ein neues Integrationsgesetz beschlossen. Dazu gehört ein Verschleierungsverbot, ein verpflichtendes Integrationsjahr sowie ein Koranverteilungsverbot im öffentlichen Raum.
Die SPD will die "Ehe für alle" durchsetzen und legt dafür einen entsprechenden Gesetzentwurf vor. Die deutschen Bischöfe sprechen sich dagegen aus und berufen sich auf Amoris Laetitia.
Im französischen Überseedepartement in Südamerika steigen seit Jahren Kriminalität und Arbeitslosigkeit. Neben Bürgern fordert nun auch der Bischof von Cayenne grundlegende Reformen.
Für die Union ist klar, dass der Versandhandel für Arzneimittel die Apotheken auf dem Land aussterben lässt. Anders sieht es die SPD, die durch den Online-Versandhandel Vorteile sieht.
In Ostafrika herrscht Dürre, im Südsudan noch dazu Bürgerkrieg. Millionen von Menschen sind deswegen vom Hungertod bedroht. Deswegen bitten beide Kirchen um Spenden für die betroffenen Menschen.
Deutschland steht jetzt auf dem vierten Platz des Entwicklungsindex, das ist eine gute Nachricht. Schlecht ist aber, dass viele Menschen nicht an dem signifikanten Anstieg der Entwicklung teilhaben.
Die päpstliche Kinderschutzkommission hat ihre achte Vollversammlung abgeschlossen, jedoch nahmen keine Vertreter von Opfern mehr teil. Die Erprobungsphase der Kommission endet im Dezember 2017.

Themen und Partnerportale