Hilferuf, Zahlen, Ministranten

Was sonst noch passiert …

Kinderwoche - Kinder aus Litauen, Polen, Russland und dem Bistum Magdeburg verbrachten eine gemeinsame Internationale Religiöse Kinderwoche in der Jugendbildungsstätte St. Michaelshaus in Roßbach. Die Kirchenzeitung Tag des Herrn berichtet ausführlich: Lesen!

Statistik – Das Bistum Magdeburg hat die Zahlen für das Jahr 2016 veröffentlicht. Die Zahl der Katholiken liegt demzufolge bei rund 83.500. In den 44 Pfarreien arbeiten noch 55 Priester, 52 Gemeindereferenten, Frauen und Männer, sowie 15 Ständige Diakone. Die karitativen und sozialen Einrichtungen beschäftigen mehr als 5.700 Mitarbeiter|innen. | Mehr lesen!

Konsum – Im katholischen Krankenhaus in Halle ist die Ausstellung „Glänzende Aussichten – Karikaturen zu Klima, Konsum und anderen Katastrophen“ zu sehen. Sie entstand in Zusammenarbeit des Erzbistums Bamberg mit dem Hilfswerk Misereor. Die Karikaturen werden bis zum 16. August im Foyer der Klinik gezeigt. | Mehr erfahren!

Hilferuf - Das Hilfswerk Misereor bittet dringend um Spenden für seine Arbeit zugunsten von Not leidenden Menschen in Syrien. Nach einer Reise in die syrischen Städte Homs, Kafroun und die Hauptstadt Damaskus zeigten Mitarbeiter sehr besorgt: „Die Lage ist prekär und  unvorhersehbar.“ | misereor.de

Rechtspopulismus - Die Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Magdeburg bietet eine Weiterbildung zu „Grundkompetenzen im Umgang mit Rechtspopulisten“ an. Das Angebot ist für alle gedacht, die mehr Information über Grundlagen des Rechtspopulismus wünschen und handlungs-und gesprächsfähig in dem Thema sein wollen. | Mehr lesen!

Ministrantentag – Unmittelbar vor der Bistumswallfahrt sind Mädchen und Jungs am 2. September nach Halberstadt zum Ministrantentag eingeladen. Dort erwartet sie ein spannendes Tagesprogramm. Am Abend wird es die Möglichkeit zur Übernachtung geben, so dass sich alle Teilnehmenden am Sonntag auf den Weg zur Bistumswallfahrt auf der Huysburg machen können. | Einzelheiten erfahren!

JuLeiCa - Vom 30. September bis 6. Oktober findet in Roßbach der Gruppenleitergrundkurs für den Erwerb der Jugendleitercard (JuLeiCa) statt. | Info & Anmeldung

Flüchtlingsarbeit – „Noch stärker vernetzen“ steht über einem Beitrag der Kirchenzeitung Tag des Herrn. Der Beitrag widmet sich einem Fachaustausch der Migrations- und Flüchtlingsbeauftragten verschiedener Bistümer. Im Vordergrund stand das Anliegen, die Hilfe für geflüchtete Menschen und Zugewanderte und ihre Unterstützer zu verbessern.

Termine - Weitere Angebote aus dem Bistum finden sich hier: Mehr erfahren!

Themen und Partnerportale