Bistumskarte

Optimistischer Impuls für den Tag

Kurzweiliges Training für an(ge)dacht Sprecherinnen und Sprecher

Im Land der Frühaufsteher sind morgens um 5:50 Uhr schon viele Radiogeräte eingeschaltet. Dann läuft über mdr Sachsen-Anhalt die Sendung „an(ge)dacht!“. Unterschiedliche Sprecher und Sprecherinnen der evangelischen, freikirchlichen oder katholischen Kirche sind dann mit einem optimistischen Impuls für den Start in den Tag zu hören.

Aber so ein kurzer Impuls, so ein kleines an(ge)dacht schreibt und spricht sich nicht von allein. Deshalb treffen sich die Sprecher auch regelmäßig einmal im Jahr um Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig zu stärken. Auch der MDR berichtet über seine Erfahrung und gibt Tipps, wie die Beiträge noch besser ins Sendeformat eingebunden werden können.

In diesem Jahr stand auch ein Sprecher-Training auf dem Programm. Mirko Jugelt, bekannt als Nachrichtensprecher auf mdr aktuell und erfahrener Coach, forderte die Gruppe beim Sprechen und gab wertvolle Tipps.

Für das Bistum Magdeburg sprechen im kommenden Jahr Guido Erbrich, Wolfgang Gerlich, Monika und Thomas Lazar, Katharina Reiß, Monika Wiedenmann und neu in der Runde Jürgen Wolff. Die Sendung läuft täglich um 5:50 Uhr und 9:50 Uhr auf mdr Sachsen-Anhalt. Schalten Sie doch mal rein!

Themen und Partnerportale