Aufrichten Aufatmen Leben

Eindrucksvoller Besuch von Schwester Anne Béatrice Faye

Am Sonntag endete mit der Kollekte in allen Kirchengemeinden weltweit der Aktionsmonat der Weltmission und Schwester Anne Béatrice Faye aus Burkina Faso verabschiedete sich aus dem Bistum Magdeburg. Als Botschafterin der Kirche aus Burkina Faso konnte sie zahlreiche Menschen treffen und von ihren Anliegen berichten. Als Leiterin eines Gymnasiums sind ihr Bildung und die Stärkung der Frauen besonders wichtig.

Für das katholische Hilfswerk Missio organisierte Maria Faber den Besuch von Schwester Anne im Bistum. Die 54-Jährige vom Orden der „Schwestern Unserer Lieben Frau von der Unbefleckten Empfängnis von Castres“ hielt Vorträge in Kirchengemeinden und Schule und sprach mit Flüchtlingen aus Burkina Faso in Magdeburg. Zudem traf sie in Hintergrundgesprächen Bischof Dr. Gerhard Feige sowie Prof. Johannes Kardos zur Möglichkeit eines Studienaustausches für junge Frauen zum Thema nachhaltige Energien.

Gemeinsam mit KfD-Frauen bete sie für die Verbesserung der Situation von Mädchen und Frauen in dem westafrikanischen Land.

Weiterführende Links

Themen und Partnerportale