Bistumskarte

„Nein zu Gewalt gegen Frauen“

One-Billion-Rising mit Aktionen in Halle (Saale) und Magdeburg

Weltweit erheben sich am 14 Februar Frauen und Mädchen gegen die ihnen angetane Gewalt. So auch im Bistum Magdeburg.  Die Katholischen Frauen Deutschlands und die Malteser Anlaufstelle für Betroffene von häuslicher Gewalt und Stalking nehmen am Freitag um 16 Uhr auf dem Marktplatz in Halle an der Kampgane „One Billion Rising“ teil. Sie möchten so ein Zeichen für ein gewaltfreies, weltoffenes und gleichberechtigtes Leben setzen. Die Kampagne gegen Gewalt an Frauen und für Gleichberechtigung und Gleichstellung findet dieses Mal unter dem Motto „Erheben– Befreien – Tanzen“ statt. Dann werden Menschen aufgefordert gemeinsam zu tanzen, laut zu sein, Stärke und Solidarität gegen jegliche Form von Gewalt zu zeigen. Dieser künstlerische Ausdruck der Kraft, Toleranz, Gemeinschaft und Wertschätzung. Bereits um 14 Uhr lädt die kfd in Magdeburg  zu einer Tanz-Aktion mit Special Music-Act: PHOENIC im Allee-Center ein.

Ursprünglich wurde diese Kampagne von der Künstlerin und Verfechterin der Frauenrechte aus New York, Eve Ensler, im Jahr 2012 initiiert. Jede 3. Frau weltweit ist Opfer von Gewalt: wurde geschlagen, zu sexuellem Kontakt gezwungen, vergewaltigt oder in anderer Form in ihrer Partnerschaft misshandelt. Dies ist ein unhaltbarer Zustand. Ein Zustand, der verändert werden muss! Am 14. Februar (Valentinstag) sind weltweit eine Milliarde Frauen eingeladen, hinaus zu gehen, zu tanzen und sich zu erheben, um das Ende dieser Gewalt zu fordern. Eine Milliarde Frauen – und Männer – überall auf der Welt. Sie zeigen der Welt ihre Stärke und globale Solidarität über alle Grenzen hinweg.

Die Anlaufstelle für Betroffene von häuslicher Gewalt und Stalking in Halle, in Trägerschaft des Malteser Hilfsdienstes e. V., bietet Betroffenen seit Beginn dieses Jahres Informationen, Gespräche und Unterstützung nach Gewalterfahrungen und Stalking an. Weitere Informationen unter malteser-halle.de oder telefonisch unter 0345 20362856.

(mf,sm; Foto: ToK, kdf)

Themen und Partnerportale