Bistumskarte

#hellerdennje

Sternsingen im Bistum Magdeburg - 63. Aktion Dreikönigssingen eröffnet

Auch wenn die Sternsinger in diesem Jahr auf Besuche bei den Menschen zu Hause verzichten, findet die Aktion statt! Mit dem Sternsinger-Film des Bistums Magdeburg kommen die Sternsinger direkt zu Ihnen nach Hause!

Der Stern von Bethlehem ist ein Zukunftsstern, trotz aller persönlicher Schicksalsschläge, trotz der weltweiten Bedrohung durch das Virus. Der Leitgedanke bleibt: „Heller denn je – die Welt braucht eine frohe Botschaft!“ Das Video können Sie hier anschauen.

In Aachen wurde unterdessen die bundesweite Sternsinger Aktion von Pfarrer Dirk Bingener, Präsident des Kindermissionswerks ,Die Sternsinger‘, und Domvikar Stefan Ottersbach, Bundespräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ),  eröffnet. Sie sind die bundesweiten Träger die 63. Aktion Dreikönigssingen, die aufgrund der Corona-Pandemie bis zum 2. Februar verlängert wird.

„Viele Menschen wünschen sich gerade in diesen schwierigen Zeiten den Segen,“ so Domvikar Ottersbach, „weil sie oft verzweifelt oder mutlos sind. Deshalb ist es wichtig, dass die Menschen von den Sternsingerinnen und Sternsingern den Segen bekommen. Die Pandemie hat massive globale Auswirkungen und wir haben eine große Verantwortung, christliche Solidarität weltweit zu leben. Diese Solidarität darf nicht an Landesgrenzen enden. Dafür stehen die Kinder und Jugendlichen ein. Danke, dass ihr den Segen und ein wenig Licht und Freude in diese Welt bringt.“

Rund 1,19 Milliarden Euro, mehr als 75.600 Projekte

Seit dem Start der Sternsinger im Jahr 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Rund 1,19 Milliarden Euro wurden seither gesammelt, mehr als 75.600 Projekte für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. Bei der 62. Aktion zum Jahresbeginn 2020 hatten die Mädchen und Jungen aus 10.034 Pfarrgemeinden, Schulen und Kindergärten rund 52,4 Millionen Euro gesammelt. Mit den Mitteln fördert die Aktion Dreikönigssingen weltweit Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung und soziale Integration.

Material und Informationen zum Sternsingen im Bistum Magdeburg finden Sie hier

Das Video gibt es hier

Spenden für die Sternsinger

In diesem Jahr ist vieles anders. Aber gemeinsam  werden wir Wege finden, den Menschen auch und gerade in dieser schwierigen Zeit den Segen zu bringen und für die Kinder in der Einen Welt zu sammmeln.

Zur Übermittlung von Spenden können Sie sich an Ihre Gemeinde wenden, die diese dann an die richtige Stelle weiterleiten wird.

Eine andere Möglichkeit ist eine Spende online über die Sternsinger-Seite. Hier können Gemeinden ihre eigene Spendenaktion einrichten, es ist aber auch eine Spende für die allgemeinde Aktion Dreikönigssingen möglich.

Für das Bistum Magdeburg haben aktuell (Stand 22.12.2020) die Kathedralpfarrei St. Sebastian Magdeburg, die Pfarrei St. Jutta Sangerhausen und die Pfarrei St. Mathilde Quedlinburg eine Spendenseite eingerichtet:
Spendenaktion Kathedralpfarrei St. Sebastian Magdeburg
Spendenaktion Pfarrei St. Jutta Sangerhausen
Spendenaktion Pfarrei St. Mathilde Quedlinburg

Und hier geht's zur allgemeinen Spendenaktion: Allgemeine Spendenaktion

Themen und Partnerportale