Tag des Herrn - Katholische Wochenzeitung

Lesen Sie hier die Themen der letzten Meldungen des »Tag des Herrn - katholische Wochenzeitung für das Bistum Magdeburg«:

Der 30. Juli ist ein besonderer Tag für alle, die es mit der Pünktlichkeit nicht so genau nehmen und gerne mal zu spät kommen. Der Zuspätkommtag ist ein inoffizieller Aktionstag. Er wurde 2006 von einem Blogger erfunden.

Weiterlesen

Teil 3 der Tag des Herrn-Sommerserie zu Ausflugszielen ist Schloss und Dom Zeitz und vor allem der dort gezeigten Sonderausstellung „Dialog der Konfessionen. Julius Pflug und die Reformation“ gewidmet.

Weiterlesen

Verantwortliche in der Flüchtlingsarbeit der Bistümer und Caritasverbände diskutierten Möglichkeiten der Begleitung kirchlicher Ehrenamtlicher und der interdiözesanen Kooperation.

Weiterlesen

Arbeit in einer Werkstatt gibt Behinderten Struktur für ihren Alltag. Bewohner, die nicht (mehr) arbeitsfähig sind, fängt im Wohnheim St. Johannes in Schmeckwitz neuerdings das „Pilotprojekt Interne Tagesstruktur“ auf.

Weiterlesen

Der ehemalige Pfarrer und Domkapitular Herbert Pollack ist mit dem Umgang einiger Medien mit dem Begriff konservativ nicht einverstanden. In einem Interview erklärt er die Gründe.

Weiterlesen

Das Bistum Erfurt hat drei neue Diakone. Diakon Daniel Pomm ist Seelsorger im Kirchort Apolda und in der Studentengemeinde Jena. Der Tag des Herrn stellt die Neugeweihten vor. (Teil 2)

Weiterlesen

Kurz vor den Ferien leisteten die Schüler der  Katholischen Theresienschule beim „Heute-ein-Engel-Tag“ Dienste an Menschen oder der Allgemeinheit. Die Schülerin Clara Schulze war mit ihrer Klasse im Seniorenstift Prenzlauer Berg und berichtet von ihren Erfahrungen.

Weiterlesen

Kinder aus Litauen, Polen, Russland und dem Bistum Magdeburg verbrachten eine gemeinsame Internationale Religiöse Kinderwoche in der Jugendbildungsstätte St. Michaelshaus in Roßbach.

Weiterlesen

Die Gemeinschaft des Neokatechumenalen Weges bildet ihre Priester in eigenen Seminaren aus. Über 100 gibt es weltweit, eines davon in Berlin-Biesdorf. Maximilian Hofmann bereitet sich dort auf den Priesterberuf vor.

Weiterlesen

Welcher Schatz ist es wert, alles zurückzulassen, das bisherige Leben aufzugeben? Diese Frage stellt Jesus auch uns im Gleichnis vom Schatz im Acker. Die Lesungen zum Sonntag. Erste Lesung

Weiterlesen

Themen und Partnerportale