Bistumskarte

Unter anderen Umständen

Via Crucis 2021 – Kreuzweg mit digitaler Unterstützung an fast vergessene Orte

… unter anderen Umständen würde in diesem Jahr wieder ein gemeinsamer Kreuzweg, gestaltet von Christen unterschiedlicher Konfessionen, durch Straßen der Innenstadt führen – eine inzwischen gute Tradition am Palmsonntag - über 20 Jahren. 2021 wird es diesen Kreuzweg mit mehreren hundert Menschen, gemeinsamen Gebeten und Gesang nicht geben können, wie so vieles andere auch, was wir in unserm Alltag schmerzlich vermissen. Als Arbeitsgemeinschaft der Christen in Magdeburg CiMD wollen wir 2021 in anderer Form zu Gebet und Gedenken einladen. Mit dem vorliegenden Heft (das auch als pdf Datei für Mobiltelefone nutzbar ist) wird es möglich, besondere Plätze im Stadtgebiet Magdeburgs aufzusuchen, die Zeugen einprägsamer Ereignisse in der Stadtgeschichte sind.

Anders als in der bislang üblichen Form, die darauf zu achten hatte, dass die Stationen fußläufig erreichbar waren, besteht die VIA CRUCIS 2021 aus voneinander unabhängigen Stationen, die kaum innerhalb eines Tages abzuschreiten sind, sondern nach und nach an mehreren Tagen besucht werden können. Orte, die sonst nicht in den Blick genommen werden konnten, erhalten so eine entsprechende Aufmerksamkeit. Auf den beiden Innenseiten des Umschlages des Heftes können Sie diese Orte finden und sich so auch orientieren, wie diese zu erreichen sind. Die einzelnen Stationen sind so gestaltet, dass neben einer Erläuterung des Ortes mit seiner Geschichte, einer Schriftlesung und Meditation auch Gebete und Liedstrophen abgedruckt sind. Wie in der traditionellen VIA CRUCIS der letzten Jahre auch, beschließt ein Vaterunser jede Station.

Außerdem ist ein QR-Code an jeder Station eingefügt, über den man mit einem Mobiltelefon eine Datei mit einem Musikstück abrufen kann. Wenn man sich den gesamten Kreuzweg als pdf auf das Mobiltelefon geladen hat, kann durch Aktivieren des blauen Links ebenfalls die Datei mit dem Musikstück geöffnet werden. Ja, es wird also ein doch ziemlich anderer Kreuzweg VIA CRUCIS sein. Dennoch kann er auch unter diesen Umständen ein mutmachendes Zeichen unseres christlichen Glaubens und eine Form des Betens als Gemeinschaft aller Christen für unsere Stadt werden.

Dazu wünsche ich uns allen Gottes Segen, nicht nur für den diesjährigen VIA CRUCIS, sondern auf allen Wegen unseres Lebens.

Diakon Wolfgang Gerlich

Via Crucis 2021 zum Download

Themen und Partnerportale