Bistumskarte

Lichtermeer im ausverkauften Stadion

3. Weihnachtssingen in der MDCC Arena mit vielen Gänsehautmomenten

Jede Menge Gänsehautmomente und festliche Stimmung konnten 24500 Menschen in der MDCC Arena beim 3. Weihnachtssingen in der Stadt erleben. Das Geläut des Magdeburger Domes stimmte die Sängerinnen und Sänger ein und Pater Andreas und Superintendent Stephan Hoenen  brachten das Bethlehemer Friedenslicht in die Arena, mit dem dann alle 24500 Kerzen entzündet wurden.

Diakon Wolfgang Gerlich begrüßte als Nikolaus – ganz im FCM-Blau gekleidet – die Anwesenden und überreichte Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper ein ganz besonderes Geschenk: Ein Stück aus dem Tornetz des Governor Magalhães Pinto Stadiums von der Fußball WM in Brasilien, bei dem die deutsche Mannschaft die brasilianische mit unglaublichen 7:1 besiegt hatte.

Bischof Dr. Gerhard Feige war auch in diesem Jahr dabei und las gemeinsam mit Superintendent Hoenen das Weihnachtsevangelium vor. Das „Ave Maria“, vorgetragen von Malte Seeck vom Konservatorium Georg Philipp Telemann war sicherlich ein Gänsehautmoment bevor dann alle gemeinsam im Stadium „Stille Nacht-Heilige Nacht“ sagen. Diesen Ausschnitt finden Sie hier:

Themen und Partnerportale