Bistumskarte

Fest 2000 - das Programm

Magdeburg (pbm) - Vertreter der Kirchen in Sachsen-Anhalt haben das Programm ihrer gemeinsamen Feier zum Jahrtausendwechsel "Fest 2000-GOTT.jederzeit vorgestellt. Mit der Feier vom 2. bis 3. September rund um den Magdeburger Dom setzten die Christen ein Zeichen des Dankes für Gottes Führung, erläuterten die Kirchenvertreter am Mittwoch vor Journalisten in Magdeburg. Nach eigenen Angaben rechnen sie mit rund 10 000 Teilnehmer aus den eigenen Reihen, eingeladen seien darüber hinaus aber alle, die sich für das vielseitige Programm interessieren. Für Nichtchristen besonders interessant ist nach Ansicht der Veranstalter der Markt der Möglichkeiten mit 77 verschiedenen Ständen. Aber auch der Gottesdienst am Sonntag Vormittag, der unter dem Leitwort "Wasser - Quelle des Lebens" steht, werde Elemente enthalten, die Nichtglaubende ansprechen. Als Höhepunkte der Nacht zum Sonntag wurden die Konzerte der Bochumer Reggae-Band Heaven Bound und die Gospelmusik der Stouxsingers aus Halle/Merseburg angekündigt.
Programm Samstag im Dom
17:00 Uhr: Liedermacher Gerald Steinke
19:00 Uhr: Konzert mit Heaven Bound (Reggae)
20:45 Uhr: KERIJAtheater
22:00 Uhr: Gospels mit den Stouxingers (Gospel)
23:00 Uhr: Liturgische Nacht im Dom
01:00 Uhr: Nachtcaf Sonntag
Sonntag
09:00 Uhr
Frühmessen in St. Sebastian, St. Petri, St. Norbert und St. Marien
(Sudenburg)
Lobpreis und Fürbitten in der Evang.-meth. Kirche, Breiter Weg 230

10:30 Uhr
Festgottesdienst auf dem Domplatz
Dialogpredigt: Bischof Leo Nowak (Magdeburg) und Pfarrerin Andrea Schneider
(Oldenburg)
12:00 Uhr
Markt der Möglichkeiten mit 77 Ständen:
- Kinderprogramm: Circus Knopf, Lart de passage, ...(Dom-Kreuzgang)
- Jugendprogramm: Bandmusik / Musical / Street-Ball... (Fürstenwall)
- Angebot der Stille (Kirche St. Sebastian)

13:00 Uhr Foren
I. "Hoffnungen auf dem Weg ins Jahrtausend" mit Ministerpräsident Reinhard
Höppner und Oberkirchenrat Albrecht Seinhäuser im Fürstenwall-Palais
II. "Kirchen stellen sich dem Gespräch", mit dem Bischof der Evangelischen
Kirche der Kirchenprovinz Sachsen, Axel Noack (Magdeburg), dem Präsidenten
des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Prof. Hans Joachim Meyer
(Dresden), und mit dem Bundesdirektor der Freikirchlichen Gemeinden, Lutz
Reichardt (Bad Homburg), in der M.-J.-Metzger-Str. 1a.
15:00 Uhr
Segensfeier auf dem Domplatz: "Was uns nährt und hilft auf dem Weg ins neue
Jahrtausend"
danach geht des Fest weiter:
- Konzert mit Grupo Sal
- Kabarett mit "Nimm zwei"

- Gedenkfeier zur Seligsprechung des Papstes Johannes XXIII., 17.00 Uhr,
Roncalli-Haus

link

Themen und Partnerportale