Bistumskarte

Katholische Unternehmer feiern

Magdeburg (pbm) - Der Bund katholischer Unternehmer (BKU) feiert sein zehnjähriges Bestehen in Ostdeutschland am Freitag, 12. Mai, im Roncalli-Haus in Magdeburg. Hauptredner der Festveranstaltung ist Bischof Leo Nowak, aber auch der Bundesgeschäftsführer des BKU, Georg Fell, wird das Wort ergreifen und über die ausschließlich ideellen Ziele des Vereins sprechen. Darüber hinaus soll der Gründer der Magdeburger BKU-Bistumsgruppe und langjährige Vorsitzende Elmar Huschenbett deren Ehrenvorsitz erhalten.

Der BKU ist ein Zusammenschluss katholischer Unternehmer und hat in Ostdeutschland rund 100 Mitglieder, bundesweit sind es etwa 1.300. Die Mitglieder des Vereins wollen auf der Grundlage des katholischen Glaubens und seiner Soziallehre die Idee der sozialen Marktwirtschaft stützen und zu einer menschenwürdigen Gesellschaft beitragen. Vorsitzender der Magdeburger Gruppe ist seit kurzem der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Magdeburg eG, Helmut H. Seibert.

Vertreter/-innen der Medien sind zur Berichterstattung willkommen.
Ort: Magdeburg, Roncalli-Haus
Zeit: Freitag, 12. Mai, 17:00 Uhr (Gottesdienst) anschließend Festakt

link

Themen und Partnerportale