Bistumskarte

Berufsfachschule für Sozialpflege St. Mathilde lädt ein

Magdeburg (pbm) - Die Berufsfachschule St. Mathilde begeht in diesen Wochen ihr zehnjähriges Bestehen. Seit Gründung der Schule haben rund 400 junge Frauen und Männer die knapp zwölf Monate dauernde Ausbildung durchlaufen. In dieser Zeit machten sie sich mit verschiedenen sozialen Berufe vertraut und eigneten sich Wissen und Können an für die Zukunft in einem dieser Berufe.
Zugleich konnten die Schülerinnen und Schüler im Wohnheim mit Gleichaltrigen zusammen leben und unter sozialpädagogischer Betreuung eine Förderung der eigenen Persönlichkeit erfahren. Viele von ihnen arbeiten heute erfolgreich in ihrem Beruf, einige sind noch in der Ausbildung und der neue Schuljahrgang bereitet sich gerade wieder vor.

Das zehnjährige Bestehen der Sozialfachschule St. Mathilde nimmt die Schulleitung zum Anlass in einem feierlichen Rahmen Rückblick und Ausschau zu halten. Alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler sind dazu herzlich eingeladen. Die Feier findet statt am Donnerstag, 27. September, 14:00 Uhr. Sie beginnt mit einem Wortgottesdienst in der St. Norbert-Kirche in Buckau. Wer an der Feier teilnehmen möchte, ist gebeten, sich bis zum 20. September unter folgender Rufnummer der Schule zu melden: 0391 40414426.

Zur Zeit sind noch einige Ausbildungs- und Wohnheimplätze für das aktuelle Schuljahr frei. Die staatlich anerkannte Ersatzschule ist vor allem bestimmt für Jugendliche, die einen sozialen Beruf erlernen wollen und sich in einem Vorbereitungsjahr praktische und theoretische Grundbildung aneignen möchten. Die praktische Tätigkeit begleitet den theoretischen Fachunterricht durch das ganze Schuljahr und ermöglicht damit eine praxisnahe Vermittlung von Wissen. Die Zulassung setzt den Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Schulabschluss voraus.

Weitere Informationen gibt es direkt von der
Berufsfachschule Sozialpflege St. Mathilde
Karl-Schmidt-Str. 5c
39104 Magdeburg
Telefon: 0391 40414426

link

Themen und Partnerportale