Bistumskarte

Bonifatiuswerk hilft Bistum

Mehr als halbe Million Euro für Kirchbauten

Paderborn - Der Generalvorstand des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken hat in seiner jährlichen Vergabesitzung die Bauhilfen und Sonderförderungen 2004 für die Diasporagebiete der Deutschen Bischofskonferenz, die Gebiete der Nordischen Bischofskonferenz und für Estland und Lettland beschlossen. Es werden insgesamt 81 Projekte mit 5 814 000 Euro bezuschusst; das sind 1 224 000 Euro mehr als im Vorjahr.

Der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Prälat Clemens Kathke, zeigte sich erfreut über den gesteigerten Umfang der Hilfe, die den Diaspora-Gemeinden zur Verfügung gestellt wird: „Mein Dank gilt denen, die dem Bonifatiuswerk ihre Spende für die katholischen Christen in der Minderheit anvertrauen, besonders in einer finanziell schwierigen Zeit. Mit diesem deutlichen Zeichen der Solidarität können wir dazu beitragen, dass der Glaube in einem areligiösen Umfeld neue Chancen der Entfaltung bekommt. Das gesteigerte Spendenaufkommen geben wir deshalb gerne weiter.“
Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt besonders die ost- und norddeutschen Diaspora-Bistümer, da hier der Anteil der katholischen Christen oft nur 3 bis 5 Prozent beträgt.

Die Bistümer Dresden-Meißen, Erfurt, Görlitz und Magdeburg erhalten insgesamt 1 431 000 Euro an Bauhilfen. Das Kloster Helfta in Eisleben wird mit 204 500 Euro besonders gefördert.

Fünf Gemeinden im Bistum Magdeburg erhalten Bauhilfen von insgesamt 496 000 Euro:

  • Dessau, Propsteigemeinde St. Peter und Paul: Sanierung und Umbau der Vikarie und ehem. Schule zum Gemeinderaum, 235 000 Euro
  • Magdeburg, St. Mechthild: Außensanierung der Kirchen-Fassade und des Gemeindezentrums, 25 000 Euro
  • Mühlberg, St. Marien: Umbau eines ehem. Klostergebäudes in ein Geistliches Zentrum, 150 000 Euro
  • Wernigerode, Gemeinde Unbefleckte Empfängnis: Einbau Warmluftheizung,26 000 Euro
  • Wettin, St. Petrus: Sanierung der Kirche, 60.000 Euro.

    Im Bistum Dresden-Meißen werden mehrere Projekte mit einer Summe von 500 000 Euro unterstützt, das Bistum Erfurt erhält 350 000 Euro und eine Kindertagesstätte in Görlitz wird mit 85 000 Euro gefördert.

    Ute Hücker

    bonifatiuswerk.de

Themen und Partnerportale