Bistumskarte

Zuerst erziehen die Eltern

Familienbund veranstaltete Fachtagung

Magdeburg (pbm) - Der Wert der Familie für die Gesellschaft muss stärker im Bewusstsein der Menschen verankert werden. Auf diese Forderung verständigten sich die rund 60 Teilnehmer der ersten Fachtagung des Familienbundes Sachsen-Anhalt am Donnerstag, 13. November, in Magdeburg. Der Erfahrungsaustausch, an dem sich zahlreiche Landespolitiker beteiligten, stand unter der Leitfrage „Was brauchen Kinder; was brauchen Eltern?“ In einem bei der Versammlung veröffentlichten „Magdeburger Memorandum“ betont der Familienbund zudem die „Erstzuständigkeit“ der Eltern für die Erziehung der Kinder. „Eltern legen das Fundament für ein gelingendes Leben und vermitteln ihren Kindern Lebenskompetenzen“, heißt es in dem Papier. Sie seien die ersten und wichtigsten Erzieher. Allerdings bräuchten Eltern mehr als bisher „Unterstützung, Förderung und Entlastung durch Staat und Gesellschaft“.

Magdeburger Memorandum

Themen und Partnerportale