Bistumskarte

Kinder bringen Segen ins Haus

Weihbischof eröffnet Sternsingeraktion in Aschersleben

Aschersleben (pbm) - Mehr als tausend Sternsinger machen sich in Sachsen-Anhalt auch in diesem Jahr auf den Weg und sammeln Geld für Kinder, denen es weniger gut geht. Die bundesweite Aktion beginnt für das Bistum Magdeburg am Dienstag, 28. Dezember, mit einem Gottesdienst in der Marktkirche in Aschersleben. Die Messfeier leitet Weihbischof Gerhard Feige.

Bis zum 6. Januar, dem Drei-Könige-Tag, ziehen die Jungen und Mädchen dann wieder von Tür zu Tür und klappern dabei auch viele öffentliche Einrichtungen ab. Sie segnen die Häuser und Wohnungen mit den lateinischen Worten „Christus Mansionem Benedicat“, auf Deutsch „Christus segne dieses Haus“, und sie bitten um eine Spende für Kinder in Not. Dabei schreiben die Sternsinger über die Tür die Buchstaben C M B, die oft als Initialen für die Namen der heiligen Drei Könige gedeutet werden: Caspar, Melchior und Balthasar. Vor einem Jahr konnten die Kinder im Bistum Magdeburg, rund 140 Gruppen waren unterwegs, auf diese Weise fast 173 000 Euro zusammentragen, bundesweit waren es sogar mehr als 34 Millionen Euro.

In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Leitwort „Kinder haben eine Stimme“. Die Veranstalter, vor allem aber die Kinder, die von Haus zu Haus ziehen, wollen damit zeigen, dass man mit der eigenen Stimme anderen Menschen eine Freude machen kann und dass die eigene Stimme dazu da ist, um auf etwas aufmerksam machen, in diesem Fall auf die Not vieler Kinder in der Welt.
Eine Stimme benötigen die Menschen, um auszudrücken, was sie zum Leben brauchen, um andere von unseren Bedürfnissen und Wünschen zu überzeugen. Doch eine Stimme zu haben nützt nichts, wenn das, was man sagt, nicht gehört wird. So ergeht es vielen Kindern weltweit. Sie haben keine Möglichkeit, ihre Bedürfnisse geltend zu machen oder gar ihre Wünsche und Träume zu erfüllen. Diese Kinder sind nicht stumm. Vielmehr werden sie durch die Umstände, in denen sie leben, sprachlos gemacht. Der Sternsingeraktion soll darum auch dazu beitragen, Menschen auf diese Not hinzuweisen.

die Sternsinger im Web

Themen und Partnerportale