Bistumskarte

Bischof Feige leitet Renovabis-Aktionsausschuss

Bischofskonferenz übertrug Magdeburger den Vorsitz

Bischof Dr. Gerhard FeigeMagdeburg (pbm) - Die Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz hat den Magdeburger Bischof Gerhard Feige für zunächst fünf Jahre zum Vorsitzenden des Aktionsausschusses des Osteuropa-Hilfswerkes Renovabis ernannt. Der stellvertretende Vorsitzende ist der Generalsekretär des Zentralkomitees der deutschen Katholiken Stefan Vesper.

Zu den Aufgaben des aus acht Mitgliedern bestehenden Gremiums gehört vor allem, die Richtlinien für die Projektförderung zu erarbeiten, zu prüfen und fortzuentwickeln. Darüber hinaus bestimmt der Ausschuss die Leitgedanken der jeweiligen Jahres-Aktion für die Seelsorge, die Bildungsarbeit sowie die Öffentlichkeitsarbeit des Hilfswerks. Und er arbeitet an der Konzeption im Bereich von Dialog und Partnerschaft.

Themen und Partnerportale