Bistumskarte

„Zeugen gesucht“

Interviews und Ansprachen von Bischof Feige veröffentlicht


Magdeburg (pbm) – „Zeugen gesucht!“ - unter diesem Leitwort steht die neue Broschüre, in der nun zum vierten Mal in Folge Predigten, Ansprachen und Denkanstöße des Magdeburger Bischofs Gerhard Feige zusammen gestellt sind. An vielen Stellen dieser Texte äußert er den Wunsch, die Christen sollten sich deutlicher als bisher zu ihrer Überzeugung bekennen, auch im ökumenischen Sinn. Nur, wenn sie die Situation ihrer Diaspora mutig annehmen und ihren Glauben in Wort und Tat lebendig bezeugen, können sie nach Ansicht Feiges andere zum Nachdenken über ihre Existenz anregen.

Dass dies zum Teil schon in guter Weise gelingt, zeige sich in der erfreulichen Zahl der Erwachsenentaufen im Bistum Magdeburg. Auch die Gründung der Gemeindeverbünde, die im Dezember 2007 abgeschlossen werden konnte, sei ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Ganz entscheidend ist aber, so der Bischof, dass sich „unsere Mentalität noch mehr verändert“. Die hier veröffentlichten Texte können dazu beitragen.

Das Buch kann kostenfrei bezogen werden bei:

Bistum Magdeburg
Pressestelle
Max-Josef-Metzger-Straße 1
D-39104 Magdeburg

Themen und Partnerportale