Bistumskarte

Erzieher/in oder pädagogische Fachkraft gesucht

von der Katholischen Pfarrei St. Marien in Staßfurt für ihr Kinderhaus St. Martin gesucht

Die Katholische Pfarrei St. Marien in Staßfurt sucht für ihr Kinderhaus St. Martin zum nächst möglichen Zeitpunkt eine staatlich anerkannte Erzieherin (m/w) oder Pädagogische Fachkraft (m/w) mit einem Beschäftigungsumfang von 75% einer Vollzeitstelle (30h/Woche). Das Kinderhaus hat 100 Plätze. Die Einrichtung besuchen Kinder im Alter von 0 - 10 Jahren.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung der Kinder auf deren Entwicklungsweg
  • Gestaltung des Alltags von der Krippe bis in den Hort
  • Durchführung von Projekten in Kooperation mit der Leitung
  • Gelebte Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • Umsetzung und Weiterentwicklung der pädagogischen und religionspädagogischen Angebote mit dem Team

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung - staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder ein abgeschlossenes Studium in der Kindheits-/ Sozialpädagogik
  • Identifikation mit den Werten des christlichen Glaubens
  • Freude an der religionspädagogischer Arbeit
  • Aufgeschlossenheit für das Einrichtungskonzept
  • Kommunikative Kompetenz
  • Motivation, Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Einbringen musischer Fähigkeiten und das Spielen eines Instrumentes
  • PC-Kenntnisse

Wir bieten:

  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • kompetente und fachliche Beratung
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • eine Vergütung nach der kirchlichen Dienstvertragsordnung (DVO)
  • zusätzliche Altersversorgung
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • eine befristete Stelle als Schwangerschaftsvertretung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre vollständigen  Bewerbungsunterlagen bis zum 07. Dezember 2018 an:

Kinderhaus St. Martin
z.Hd. Frau Dziersan
Kalistr. 24
39418 Staßfurt
E-Mail: kita.st-martin.stassfurt@bistum-magdeburg.de
Eine Rücksendung der eingereichten Bewerbungsmappe erfolgt nur bei einem eingelegten frankierten Rückumschlag.

Themen und Partnerportale