Stellenangebot

Seelsorger (m/w)

für das St. Joseph-Krankenhaus in Dessau gesucht

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-, Eingliederungs- und Jugendhilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Einrichtung: Alexianer Sachsen-Anhalt GmbH
Die Alexianer Sachsen-Anhalt GmbH ist Träger der Klinik Bosse Wittenberg und des St. Joseph-Krankenhaus Dessau. Zu dieser Trägerschaft gehören weiterhin drei Tageskliniken in Wittenberg, Dessau und Zerbst, die Alexianer Ambulanten Dienste sowie das Medizinische Versorgungszentrum Coswig. Über 380 Mitarbeiter setzen sich an den verschiedenen Standorten für das Wohl unserer Patienten und Klienten ein.
Die Klinik Bosse Wittenberg ist ein Gesundheitszentrum für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Sie verfügt über 127 Betten und 30 tagesklinische Plätze.
Als Gesundheitszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik erfüllt das St. Joseph-Krankenhaus den regionalen Versorgungsauftrag für die Stadt Dessau-Roßlau sowie die angrenzenden Landkreise. Die Klinik für Psychiatrie verfügt über 100 Betten. Die beiden Tageskliniken in Dessau und Zerbst halten 52 Behandlungsplätze vor.

Seelsorger (m/w) zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht - Vollzeit befristet für 2 Jahre (Elternzeitvertretung, spätere Übernahme möglich)

Ihre Aufgaben:

  • seelsorgliche Begleitung der Patientinnen und Patienten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im  St. Joseph-Krankenhauses Dessau, der Tagesklinik Dessau, im  Psychosozialen Zentrum  "Leuchtturm" in Dessau sowie im Psychosozialen Zentrum  "Perlenfischer" in Bitterfeld
  • Mitarbeit bei Fortbildungen zu medizinisch-ethischen sowie religiösen Themen, bei Gesprächskreisen und liturgischen Angeboten im Rahmen der Seelsorge

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Theologie oder vergleichbare Qualifikation
    (abgeschlossene pastorale Ausbildung)
  • vorzugsweise Klinische Seelsorgeausbildung (KSA)
  • Kenntnisse zu aktuellen medizin-ethischen Fragestellungen, vorzugsweise im Bereich der Palliativ- und Schmerzmedizin
  • Freude an der Mitgestaltung der Seelsorge in einem vielfältigen Arbeitsumfeld
  • hohe Kontakt- und Kommunikationskompetenz
  • Mitglied in einer christlichen Kirche, vorzugsweise der katholischen Kirche
  • Offenheit für Personen, die nicht konfessionell gebunden sind

Wir bieten:

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • ein offenes und freundliches Seelsorgeteam
  • die Einbindung in die Gruppe der Krankenhausseelsorger der Alexianer
  • strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • zertifiziert familienfreundliche Arbeitsbedingungen inkl. der Möglichkeit von Teilzeitarbeit
  • praxisnahe interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine der Aufgabe und Verantwortung angemessene Vergütung sowie eine leistungsstarke betriebliche Altersvorsorge

Wir wünschen uns eine engagierte Persönlichkeit mit ausgeprägtem Einfühlungsvermögen in der Situation mit psychisch kranken Menschen, Kreativität und spiritueller Kompetenz. Die Anstellung erfolgt entsprechend der Richtlinien des Bistums Magdeburg für Krankenhauspastoral.

Kontakt für Rückfragen:
Für Rückfragen können sie sich gern an Theresa Pabst-Clemens (Leitung Seelsorge) unter Tel. (03491)476-447 oder per E-Mail: T.Pabst-clemens@alexianer.de wenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann richten Sie Ihre Bewerbung an:

Alexianer Sachsen-Anhalt GmbH
Regionalgeschäftsführerin Petra Stein
Hans-Lufft-Str. 5
06886 Lutherstadt Wittenberg
E-Mail: P.Stein@alexianer.de

Weiterführende Links

Themen und Partnerportale