Bistumskarte Jetzt spenden
Stellenangebot

Stellenausschreibung Sachbearbeiter (m/w/d)

Das Bistum Magdeburg sucht zum 1. September 2022 einen Sachbearbeiter (m/w/d) in der Zentralen Gehaltsabrechnungsstelle des Bischöflichen Ordinariats Magdeburg.

Aufgabenbereiche:

  • Verwaltung und Überwachung der Beantragung, Registrierung und Administration der polizeilichen Führungszeugnisse im Rahmen der Personalverwaltung
  • Erfassung und Nachweisführung aller, für die Personalverwaltung erforderlichen Dokumente im Programm ISIDOR und Ablage in der Personalakte
  • Selbständige Bearbeitung der Gehaltsabrechnung für einen definierten Mitarbeiterkreis mit allen vor- und nachbereitenden Aufgaben
  • Aufarbeitung von Abrechnungsdaten
  • Erteilung fundierter Auskünfte an Mitarbeiter bezüglich lohnsteuer-, zusatzversorgungs- und sozialversicherungsrelevanter Fragestellungen
  • Abstimmung mit externen Institutionen (z. B. Krankenkassen, Finanzamt, Rentenversicherungsträger) und Erstellung von entsprechenden Bescheinigungen
  • Führung des erforderlichen Schriftverkehrs

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • idealerweise eine Weiterbildung als Fachassistent Lohn & Gehalt
  • gute Kenntnisse im Sozialversicherungs-, Steuer- und Zusatzversorgungsrecht
  • für die Position angemessene Berufserfahrung in der Gehaltsabrechnung
  • gute EDV‐Kenntnisse und die Bereitschaft zur ständigen Fortbildung
  • wünschenswert sind Kenntnisse im Abrechnungsprogramm „KIDICAP“
  • hohes Maß an Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und termingerechtem Arbeiten
  • freundliches und sicheres Auftreten gegenüber Ansprechpartnern
  • Respektierung der Aufgaben, Ziele und Werte der katholischen Kirche

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Teilzeitstelle mit einem Beschäftigungsumfang von 25 Stunden / Woche
  • eine Vergütung nach DVO mit den entsprechenden Sozialleistungen
  • ein gutes, kollegiales Arbeitsklima und Einarbeitung in einem erfahrenen Team
  • stetige Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 15. Juli 2022 zu richten an:

Bischöfliches Ordinariat Magdeburg
Personaleinsatzplanung und Personalentwicklung
Max-Josef-Metzger-Straße 1
39104 Magdeburg
E-Mail: bewerbung@bistum-magdeburg.de
Internet: www.bistum-magdeburg.de

       

Themen und Partnerportale