Bistumskarte Jetzt spenden

Bistumskalender


Terminsuche:
September 2022
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Zurück zur Übersicht

Tagung | Abbruch oder Aufbruch? Katholische Reform­bewegungen und ihr Selbstverständnis

Von der »Kanzel Dr. Luthers« wurde kürzlich den katholischen Reformbewegungen vorgeworfen, die Katholische Kirche zu banalisieren und damit zu zerstören. Und in der Tat gibt es einen Traditionsbruch. Doch die angesprochenen Reformbewegungen reagieren ihrerseits auf tiefgehende Erschütterungen: der Missbrauch und seine systematische Vertuschung, der Umgang mit queeren Menschen, jüngst dokumentiert durch die Aktion #Outinchurch, die Rolle von Frauen in der Kirche. Bei vielen in ihr herrscht eine breite Palette an Gefühlen der Resignation, von Wut, Ärger, Verzweiflung. Der Film »Wie Gott uns schuf« zeigt aber auch: 150 queere Menschen outeten sich als katholisch. Was hält sie in der Katholischen Kirche? Was ist für sie und andere Reformbewegungen ausschlaggebend? Darüber wollen wir gemeinsam diskutieren.

Tagungsbeitrag: 30 € / ermäßigt 15 €
Anmeldung www.ev-akademie-wittenberg.de | info@ev-akademie-wittenberg.de | Tel 03491-49 88-0

Eine Kooperationsveranstaltung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt, der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg, des KDFB, kfd DV Magdeburg, der Katholikenräte der Bistümer Dresden-Meißen und Magdeburg, der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen.


Sie haben Interesse an unserem Angebot?

Markieren Sie Ihren Wunsch und füllen Sie bitte das folgende
Formular sorgfältig aus.

Informationen und Anmeldung für...
* Pflichtfelder

Themen und Partnerportale