Bistumskarte

Kinderdorf feiert

Die Leiterin der Partnerschaftsaktion Ost, Monika Köhler, hat im August das Kinderdorf „Dr. Janusz Korczak“ in Polen besucht. Die Partnerschaft zwischen dem Träger der Einrichtung- der Stiftung „Näher am Menschen“ - und den Magdeburger Unterstützern besteht schon seit fünf Jahren. Anlass der Reise war jedoch schon das 20jährige Bestehen des Kinderdorfes. Hier der Bericht von Frau Köhler:

Anlässlich meines Besuches zum 20. Geburtstag des Kinderdorfes konnte ich gemeinsam mit Heinrich Mühlhaus, Elisabeth und Wolfgang Hucke von der „Aktion für Polen“ wiederum die schöne Atmosphäre, die Fröhlichkeit, den positiven Umgang mit einander und die Sorge für einander in der großen Kinderdorf-Familie erleben. Ich empfinde Hochachtung für das, was hier in den vergangenen zwanzig Jahren geschaffen wurde und unaufhörlich geleistet wird. Marta und Janusz Marszalek und ihr Team können mit Freude und Stolz auf das Erreichte zurück blicken. Dankeschön!

Das Fest war für Jung und Alt ein sehr schönes Erlebnis. Besonders zu erwähnen ist auch das Engagement des Vereins aus Halberstadt „Notruf Ukraine – Polizisten helfen“, zu dem die Partnerschaftsaktion Ost seit geraumer Zeit guten Kontakt pflegt. An der Gulaschkanone, am Getränkeausschank und an der Kartoffelpufferpfanne waren die Frauen und Männer sehr erfolgreich um das leibliche Wohl der Festgesellschaft bemüht. Besonderes Vergnügen bereiteten die Rundfahrten auf zwei alten Motorrädern.

Themen und Partnerportale