Hilfe und Schutz

Zuständige umgehend informieren

Der sexuelle Missbrauch von Schutzbefohlenen kann sprachlos machen. Mit umfassenden Informationen möchten wir zeigen, wie Sie bei Verdachtsfällen reagieren sollten und welche Ansprechpartner – Männer und Frauen – Ihnen zur Verfügung stehen.

Der Vorsitzende der Kommission zur Prüfung von Vorwürfen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger, Herr Dr. Nikolaus Särchen, ist umgehend zu informieren. Sollte dieser nicht erreicht werden können, wird der Bischof, der Generalvikar oder der Personalreferent informiert. Diese leiten die Information an den Vorsitzenden der Kommission oder ein anderes Kommissionsmitglied weiter. Alle weiteren notwendigen Schritte veranlasst der Vorsitzende der Kommission. Sollte sich der Verdacht oder Vorwurf gegen eine(n) hauptamtliche(n) Mitarbeiter(-in) richten, wird dieser/diese bis zur Klärung des Vorwurfs beurlaubt.

Prävention gegen sexualisierte Gewalt

  • Präventionsbeauftragte des Bistums Magdeburg ist Lydia Schmitt | Kontakt
  • Arbeitsgruppe Prävention im Bistum Magdeburg | Mitglieder
  • Präventionsordnung: Rahmenordnung zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Minderjährigen und erwachsenen Schutzbefohlenen im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz | Download
  • Präventionsordnung des Bistums Magdeburg | Download | Download der Handreichung
  • Handreichung „Hinsehen und Schützen" | Informationen zur Prävention von sexualisierter Gewalt | Download

Weiterbildung Die Prävention von sexualisierter Gewalt wurde im Bistum Magdeburg in die bestehenden Weiterbildungsangebote der verschiedenen Träger von Kinder- und Jugendarbeit aufgenommen. Darüber hinaus veranstaltet das Bistum Magdeburg regelmäßig Fortbildungen zum Thema. | zu den Angeboten

Weitere Links zum Thema sexualisierte Gewalt und Prävention

  • Onlineplattform der Bischofskonferenz: praevention-bildung.dbk.de
  • Arbeitshilfe Nr. 246 der Deutschen Bischofskonferenz | „Aufklären und Vorbeugen – Dokumente zum Umgang mit sexuellem Missbrauch im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz“ | zum Download
  • Broschüre "Kinder haben Rechte" | Information zur Ergänzung aktueller Präventionsansätze in der Seelsorge | zum Download

Themen und Partnerportale