Bistumskarte Jetzt spenden

Mitteilungen aus den Einrichtungen

Nr. 135 Arbeitsstelle Kinderpastoral

Angebot zur Erstkommunionvorbereitung: Für die Planung der Erstkommunionvorbereitung bitten wir Kinder und Eltern über folgendes die gemeindliche Vorbereitung ergänzendes Angebot zu informieren:

Woche für Erstkommunionkinder vom 04.-10. Februar 2012 in Rossbach | Leitung: Matthias Slowik | Kosten: 60 Euro

Fortbildung für Ehrenamtliche in der Kinderseelsorge
Vom 7. bis 8.10.2011 findet eine Fortbildung unter dem Titel „Höre Israel“ statt. Mit Frau Dr. Schleinzer sollen wichtige Erzählungen des Alten Testamentes erkundet werden. Die Veranstaltung findet im Bildungshaus Ottersleben in Magdeburg statt. Bitte diese Einladung an Ehrenamtliche in der Kinderseelsorge weitergeben.

Statistik zur RKW 2011: Das in der Anlage zur gedruckten Ausgabe beiliegende Statistikblatt bitten wir auszufüllen und der RKW-Abrechnung beizulegen.

Nr. 136 Fachakademie für Gemeindepastoral

Für die ehrenamtlich Tätigen liegt dem gedruckten Amtsblatt der Fortbildungskalender „Ehrenamtliche 2012“ als separater Druck bei. Weitere Exemplare können über die Fachakademie für Gemeindepastoral bestellt werden.

Hinweisen möchten wir auf die Termine für die Priesterwerkwochen im Januar 2012 und die neue Zuordnung der Weihejahrgänge zu den einzelnen Priesterwerkwochen.
PWW II Weihejahre 1981 – 1989 vom 09. – 12.01.2012
PWW III Weihejahre 1990 – 2010 vom 16. – 19.01.2012
PWW I Weihejahre 1961 – 1980 vom 24. – 27.01.2012

Die Themen und Referenten für die Werkwochen werden im Fortbildungskalender für die hauptamtlich Tätigen benannt, der dem Amtsblatt im Oktober beiliegen wird.

Nr. 137 missio-Diözesanstelle

„Monat der Weltmission 2011“ Schwerpunkt Senegal: Der Senegal ist in diesem Jahr missio-Schwerpunktland. Besonderes Augenmerk gilt ihm zum Monat der Weltmission im Oktober 2011. Offizieller Auftakt zu vielen spannenden Begegnungen und informativen Veranstaltungen ist am Sonntag, 2. Oktober in Hamburg. Dort wird Erzbischof Werner Thissen im Mariendom den Eröffnungsgottesdienst zelebrieren. Bereits am Freitagabend, 30. September gibt es bei einem Abend der Weltmusik im Großen Michel in Hamburg einen Vorgeschmack auf den Monat der Weltmission. Unter den musikalischen Gästen ist Patricia Kelly.
Nach der Eröffnung werden die Gäste aus dem Senegal in den deutschen Diözesen unterwegs sein - zu Gottesdiensten, Vorträgen, Begegnungen und Schulbesuchen. Die zentralen Feierlichkeiten finden in diesem Jahr in der Erzdiözese Bamberg statt. Dort sind unter anderem Kultur- und Jugendprogramme geplant, eine Filmwoche, Symposien und Ausstellungen rund um den Senegal. Den Höhepunkt markiert der Gottesdienst am Sonntag der Weltmission am 23. Oktober im Bamberger Dom mit Erzbischof Ludwig Schick.
Als missio-Gast wird Schwester Christine Ngome im Bistum Magdeburg vom Di., 6.10. bis Di., 11.10.11 unterwegs sein. Sie gehört zur Kongregation „Filles du Saint Coeur de Marie". Der Orden ist der erste einheimische Orden Schwarzafrikas und wurde 1858 von einem französischen Missionsbischof gegründet.
Schwester Christine kommt ursprünglich aus Djourbel und machte nach ihrem Eintritt in den Orden eine Ausbildung zur Krankenschwester. Seit 2010 arbeitet sie in Ndoffane (Diözese Kaolack) als Krankenschwester. Bei ihrer Arbeit stellte Schwester Christine fest, dass die Beschneidung von Mädchen, obwohl sie im Senegal verboten ist und bestraft wird, in den Dörfern nahe Ndoffane weiterhin praktiziert wird. Schwester Christine setzt sich mit Programmen zur Aufklärung und Sensibilisierung gegen diese Praxis ein. Schwester Christine spricht französisch und ist 38 Jahre alt. Wer eine Veranstaltung mit Sr. Christine Ngome planen möchte, wendet sich an die missio-Diözesanstelle im Bistum Magdeburg, Maria Faber, Telefon (03 91) 59 61-195.

Nr. 138 Katholische Akademie

Die Katholische Akademie unseres Bistums bittet um Aushang ihrer Plakate der „Zentralen Veranstaltungen“ 2. Halbjahr 2011 und ein philosophisch-ethisches Seminar „Gut oder böse“ Tugenden. Maßstäbe für richtiges Handeln, Fr./Sa., 04./05. November 2011 in Magdeburg. Für Rücksprachen steht Akademiedirektor Hans-Joachim Marchio zur Verfügung; Telefon (03 45) 2 90 00 87.

Themen und Partnerportale