map_simpleBistumskarteJetzt spenden
Frauen in einem Saal
30 Jahre Frauenfest, 20 Jahre Lebendiges Labyrinth im Kloster Helfta. Am vergangenen Wochenende gab es viele Jubiläen zu feiern. Von Anfang an war Barbara Striegel mit dabei.
Eine Frau vor einem Bodenlabyrinth
Den Wind hat sich Claudia von Kleist noch nie aus den Segeln nehmen lassen. Die begeisterte Hobby-Fußballerin organisiert das Frauenfest des Bistums Magdeburg am 15. Juni im Kloster Helfta mit. Ein Porträt.
Menschen stehen in einer Gruppe
Die Kirchen sollten in einer zunehmend säkularen Welt keinen Kampf gegen Windmühlen führen, sondern sich auf ihre Stärken besinnen – so der Religionssoziologe Prof. Detlef Pollack beim Ökumenischen Jahresempfang der Kirchen am 11. Juni 2024.
Bischof Dr. Gerhard Feige
Gemeinsam mit den Bischöfen der ostdeutschen katholischen Bistümer Dresden-Meißen, Erfurt, Görlitz und Berlin äußert sich der Magdeburger Bischof Dr. Gerhard Feige zum Ergebnis der Europawahl am 9. Juni 2024.
Ein Bischof segnet einen Diakon, der vor ihm kniet
Der Wunsch, Priester zu werden, sei schon immer in ihm gewesen, sagt Matthäus Ruby. Nun hat er den nächsten Schritt dorthin getan: Am Freitag, dem 7. Juni 2024, wurde er von Bischof Feige zum Diakon geweiht.
Gerhard Feige
Nach fünf Tagen Katholikentag in Erfurt zieht Bischof Feige ein positives Fazit: verbunden, vernetzt und mit deutlich ökumenischer Note. Das wünscht sich der Ökumene-Bischof im Bilanz-Interview auch für künftige Katholikentage.
Kinder tanzen
Eine Woche Auszeit vom Krieg. Diese Möglichkeit soll es im Juli für Kinder aus der Ukraine geben. Dafür bitten die Organisatorinnen und Organisatoren weiter um Unterstützung. Zum Dank werden die Kinder eine Tanz-Aufführung gestalten.
Ein Junge steht in einer Kirche und hält eine Kerze und ein Mikro
Neben Firmung, Konfirmation und Jugendweihe gibt es seit über zwanzig Jahren die Feier der Lebenswende – ein Übergangsritual der Kirchen für konfessionsfreie Jugendliche. Ein Besuch in der Moritzkirche Halle.
Menschen halten ein Dokument in der Hand
Die Unabhängige Aufarbeitungskommission des Bistums Magdeburg hat den Jahresbericht 2023 an Bischof Dr. Gerhard Feige übergeben. Es geht um Fälle von Vertuschung - und um Hoffnung.
Logo mit Schrift
Alle 25 Jahre wieder: 2025 wird in Rom als Heiliges Jahr begangen. Dazu gibt es ein deutsches Infoportal mit vielen Hinweisen für Pilgerinnen und Pilger. Damit sollen nicht nur regelmäßige Kirchgänger angesprochen werden.
Labyrinth
Die Zahl der Kirchenmitglieder schrumpft. Menschen kehren einer Kirche, die ihnen lebensfremd erscheint, den Rücken. Trotzdem feiert das Bistum Magdeburg das Frauenfest am 15. Juni 2024 im Kloster Helfta. Voller Freude am Leben mit Gott.
Kinder gehen in eine Schule
Die Kosten der Einschulung bedeuten für viele Familien eine massive Belastung. Die Stiftung netzwerk leben sammelt deshalb wieder Schulranzen und Spenden für bedürftige Kinder.
Logo Deutsche Bischofskonferenz
Die katholischen Bischöfe nehmen die neue Debatte über Abtreibung mit großer Sorge wahr. Zugleich mahnen sie, die Schwangeren in ihrer individuellen Situation des Schwangerschaftskonflikts achtsam wahrzunehmen.
Gruppe Bistumsrat
Der synodale Weg bezeichnet die vermehrte Beteilung der Gläubigen an der Basis. Um diese Bestrebungen auch im Bistum Magdeburg umzusetzen, ist am Wochenende die Entscheidung für einen neuen erweiterten Bistumsrat gefallen.
Zukunft gestalten im Bistum Magdeburg
Das Bistum Magdeburg steht vor finanziellen Herausforderungen: Im Haushalt 2026 gibt es ein Defizit von drei Millionen Euro. Um zunkunftssicher zu bleiben, muss weiter gespart werden.
Frau in einem Garten

Motto: „Das Leben findet einen Weg"Das war das Frauenfest im Kloster Helfta

30 Jahre Frauenfest, 20 Jahre Lebendiges Labyrinth im Kloster Helfta. Am vergangenen Wochenende gab es viele Jubiläen zu feiern. Von Anfang an war Barbara Striegel mit dabei.
Menschen halten Urkunden in der Hand

Seiteneinstieg in der Edith-Stein-SchulstiftungNeue Lehrende sind gut qualifiziert

Eben mal Lehrer werden – so einfach ist das auch nicht. Zumindest hilft eine gute Begleitung durch erfahrenes Personal. Nun haben neun Lehrende das 1. Qualifizierungs- und Mentoringprogramm erfolgreich abgeschlossen.
Eine Frau vor einem Bodenlabyrinth

Porträt einer Mit-Organisatorin des Frauenfestes Kirche und Fußball

Den Wind hat sich Claudia von Kleist noch nie aus den Segeln nehmen lassen. Die begeisterte Hobby-Fußballerin organisiert das Frauenfest des Bistums Magdeburg am 15. Juni im Kloster Helfta mit. Ein Porträt.
Menschen stehen in einem Raum

Ökumenischer JahresempfangSoziologe: „Kirchen sollten sich nicht verkämpfen“

Die Kirchen sollten in einer zunehmend säkularen Welt keinen Kampf gegen Windmühlen führen, sondern sich auf ihre Stärken besinnen – so der Religionssoziologe Prof. Detlef Pollack beim Ökumenischen Jahresempfang der Kirchen am 11. Juni 2024.
Bischof Feige

Statement der „Ost-Bischöfe“ zur Europawahl„Zukunft der Menschlichkeit liegt in unseren Händen“

Gemeinsam mit den Bischöfen der ostdeutschen katholischen Bistümer Dresden-Meißen, Erfurt, Görlitz und Berlin äußert sich der Magdeburger Bischof Dr. Gerhard Feige zum Ergebnis der Europawahl am 9. Juni 2024.
Zwei Männer stehen vor einer Kirche

Diakonenweihe in BurgAuf dem Weg zum Priesteramt

Der Wunsch, Priester zu werden, sei schon immer in ihm gewesen, sagt Matthäus Ruby. Nun hat er den nächsten Schritt dorthin getan: Am Freitag, dem 7. Juni 2024, wurde er von Bischof Feige zum Diakon geweiht.
Gerhard Feige

Bilanz-InterviewBischof: "Deutlich ökumenischer Katholikentag“

Nach fünf Tagen Katholikentag in Erfurt zieht Bischof Feige ein positives Fazit: verbunden, vernetzt und mit deutlich ökumenischer Note. Das wünscht sich der Ökumene-Bischof im Bilanz-Interview auch für künftige Katholikentage.
Menschen diskutieren auf einer Bühne

Strukturwandel Brauchen wir noch die Kirche im Dorf?

Was, wenn die Priester zu wenige werden? Die Gläubigen auch? Das Geld sowieso… Wie kann Kirche sich neu organisieren? Und wieviel Struktur ist überhaupt nötig, wenn es um das Evangelium geht? Darum ging es am Freitag in einer Podiumsdiskussion beim Katholikentag in Erfurt.
Zwei Menschen stehen neben einem Schild

Kirchentag in ErfurtKatholikenrat lebt Ökumene

Kein eigenes Zelt, kein Banner, kein T-Shirt, auf dem "Bistum Magdeburg" steht. Der Katholikenrat des Bistums lebt die Ökumene in der Verschmelzung.
Gerhard Feige

Fronleichnamsfeier 2024 in ErfurtBischof Feige: „Herausforderungen annehmen und Gesellschaft mitgestalten“

An Fronleichnam geht es um die Eucharistie – das Abendmahl – in dem die Menschen die Verbindung mit Jesus finden. In seiner Predigt im großen Open-Air-Gottesdienst beim Katholikentag in Erfurt hat Bischof Gerhard Feige diese Stärkung als Kraft gedeutet, sich als Christ aktiv den Herausforderungen der Gegenwart zu stellen und die Gesellschaft kreativ mitzugestalten.
Menschenmassen stehen vor einer Kirche

Eröffnung Katholikentag in ErfurtGlaube in Gemeinschaft feiern

Mit einer großen Eröffnungs-Veranstaltung auf dem Domplatz hat am Mittwochabend der 103. Katholikentag begonnen - erstmals in Erfurt. Bundespräsident Steinmeier sprach von einem Wunsch nach Ermutigung.
Kinder tanzen

Auszeit für ukrainische KinderAktion: "Eine Woche Frieden"

Eine Woche Auszeit vom Krieg. Diese Möglichkeit soll es im Juli für Kinder aus der Ukraine geben. Dafür bitten die Organisatorinnen und Organisatoren weiter um Unterstützung. Zum Dank werden die Kinder eine Tanz-Aufführung gestalten.
Ein Junge steht in einer Kirche und hält eine Kerze und ein Mikro

Feier der LebenswendeEin Übergangsritual mit Tiefe

Neben Firmung, Konfirmation und Jugendweihe gibt es seit über zwanzig Jahren die Feier der Lebenswende – ein Übergangsritual der Kirchen für konfessionsfreie Jugendliche. Ein Besuch in der Moritzkirche Halle.
Ein Mädchen schaut in die Kamera

32. Renovabis-PfingstaktionKollekten für Osteuropa

Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa
Eine Frau bearbeitet einen Stein

Steinbildhau-Workshop auf der Huysburg Das Meer im Stein

Abstand kriegen zum Alltag. Ruhe finden. Neue Herausforderungen angehen. All das konnten die Teilnehmerinnen der Steinbildhau-Tage auf der Huysburg erleben – und auch eine Meereswoge im Stein entdecken.

Aktuelles Partnerportale

Themen und Partnerportale