Bistumskarte

Amtsblatt-2019-04

Magdeburg, 1. April 2019

 

Amtsblatt des Bistums Magdeburg

 Nr. 4 Magdeburg, 01. April 2019

_________________________________________________________________________

Dokumente des Bischofs

Nr. 36  Aufruf zur Kollekte am Gründonnerstag

Nr. 37  Einladung zum Dies sacerdotalis am 16. April 2019

Nr. 38  Profanierung der Kapelle in Barby

Nr. 39  Erlaubniserteilung gemäß can. 1118 § 1 und 2 CIC

Mitteilungen des Generalvikars

Nr. 40  Digitale Ausgabe des Gotteslobes

Mitteilungen des Bischöflichen Ordinariates

Prozessbereich 2. Personaleinsatzplanung und Personalentwicklung

Nr. 41  Entpflichtungen / Ernennungen / Beauftragungen

Nr. 42  E-Mail-, Telefonnummern- und Adressänderungen

Nr. 43  Todesanzeige

Weitere kirchliche Nachrichten

Nr. 44  Caritas Haus- und Straßensammlung

Nr. 45  Urlaubsvertretung im Erzbistum München und Freising

Nr. 46  Tag des offenen Denkmals

__________________________________________________________________________

Dokumente des Bischofs

Nr. 36  Aufruf zur Kollekte am Gründonnerstag

Liebe Schwestern und Brüder,

seit nunmehr als 25 Jahren werden die Prinzipien der Partnerschaftsaktion Ost Verstehen lernen, Wohlstand teilen, Zukunft gestalten und Freude bereiten von den Gemeinden unseres Bistums mitgetragen. Der Opfergang der Liebe am Gründonnerstag bringt das zum Ausdruck. Und dafür bin ich Ihnen, den spendefreudigen Gemeindemitgliedern, sehr dankbar. Sie helfen vielen Menschen in den Ländern Osteuropas zu einem besseren und leichterem Leben! Die Partnerschaftsaktion  Ost stellt sich die Aufgabe, Kindern und Erwachsenen sowohl Geborgenheit, menschliche Nähe, Zuwendung und ein Zuhause zu geben, als auch Bildung und sinnvolle Freizeitgestaltung zu fördern. Viele von der Partnerschaftsaktion Ost unterstützte Projekte stellen Kinder und Jugendliche in den Fokus, da sie unsere Zukunft sind. Chancenlose, perspektivlose Kinder und Jugendliche sind eine Anfrage an die ganze Gesellschaft. Die zunehmende Ungleichheit innerhalb der Gesellschaft, ist weltweit der Nährboden für Gewaltbereitschaft, Kriminalität und Terrorismus. Frieden kann am besten dort gedeihen, wo Gerechtigkeit und Liebe herrschen. So wollen wir mit unserer Spende beim Opfergang der Liebe am Gründonnerstag den Menschen in Osteuropa Perspektiven ermöglichen und so zu mehr Gerechtigkeit beitragen. Die Partnerschaftsaktion möchte lebendige Beziehungen knüpfen und pflegen. Ohne Ihre Mithilfe ist das nicht möglich. Deshalb bitte ich Sie sehr herzlich, auch in diesem Jahr engagiert zu bleiben und in der Gründonnerstagskollekte wieder großzügig zu spenden. Schließen Sie bitte ihre Schwestern und Brüder im Osten Europas auch in Ihre Gebete ein.

Dr. Gerhard Feige
Bischof
Magdeburg, 22. März 2019

Dieser Aufruf soll am Sonntag, dem 07. April 2019, sowie am Vorabend in allen Gottesdiensten verlesen werden. Dieser Aufruf ist dem Amtsblatt April 2019 als Anlage beigefügt.

Nr. 37  Einladung zum Dies sacerdotalis am 16. April 2019

Die Einladung zum Dies sacerdotalis ist dem Amtsblatt April 2019 als Anlage beigefügt.

Nr. 38  Profanierung der Kapelle in Barby

Bischof Dr. Feige hat per Dekret vom 26. Februar 2019 die Kapelle im ehemaligen Pfarrhaus in 39249 Barby, Schloßstr. 21, Pfarrei St. Marien und St. Norbert in Schönebeck (Elbe), profaniert. Der letzte Gottesdienst fand am 30. März 2019 statt.

Nr. 39  Erlaubniserteilung gemäß can. 1118 § 1 und 2 CIC

Die kirchenrechtliche Vorschrift des can. 1118 § 1 CIC sieht vor, dass eine Ehe zwischen zwei Katholiken oder zwischen einem katholischen und einem nichtkatholischen, aber getauften Partner in der Pfarrkirche zu schließen ist. Mit Erlaubnis des Ortsordinarius oder des Pfarrers kann die Ehe auch in einer anderen - katholischen - Kirche oder Kapelle geschlossen werden. Der § 2 in can. 1118 CIC gestattet dem Ortsordinarius, zu erlauben, dass eine Ehe an einem anderen passenden Ort geschlossen wird.

Zur Entlastung und zwecks Vermeidung der bisher einzeln einzuholenden Erlaubnis wird in Bezug zu can. 1118 § 1 und 2 CIC hiermit bis auf weiteres für das Gebiet des Bistums Magdeburg generell erlaubt, dass katholische Eheschließungen nicht nur in anderen katholischen Kirchen oder Kapellen, sondern auch in den von den evangelischen Kirchen zu gottesdienstlichen Feiern genutzten Kirchen oder Kapellen stattfinden dürfen, soweit der jeweilige Ortspfarrer dies pastoral verantworten kann bzw. nichts dagegen einzuwenden hat. Für andere Orte bedarf es weiterhin der Erlaubnis des Ortsordinarius. Anlage

Magdeburg, 26. März 2019

L.S.   + Dr. Gerhard Feige
                Bischof

Mitteilungen des Generalvikars

Nr. 40  Digitale Ausgabe des Gotteslobes

Die digitale Version des Gotteslobes, bei der es sich um einen USB-Stick handelt, auf dem alle deutschsprachigen Eigenanteile zu finden sind, steht voraussichtlich ab Ende April für jede Pfarrei im Bistum Magdeburg zur Verfügung. Der USB-Stick kann auf Antrag im Bischöflichen Ordinariat Magdeburg bezogen werden. Für weitere Informationen und die Bestellung wenden Sie sich bitte an Frau Gabriela Fey, Tel.: (0391) 5961-230, E-Mail: gabriela.fey@bistum-magdeburg.de.

 

Mitteilungen des Bischöflichen Ordinariates

Prozessbereich 2. Personaleinsatzplanung und Personalentwicklung

Nr. 41  Entpflichtungen / Ernennungen / Beauftragungen

Herr Peter Stellmach wurde als unabhängiger Jurist mit der Prüfung der im Bischöflichen Ordinariat eingehenden erweiterten polizeilichen Führungszeugnisse ab dem 01. März 2019 beauftragt.

Nr. 42  E-Mail-, Telefonnummern- und Adressänderungen

Herr Pfarrer Winfried Runge, Tel.: (03904) 44108

Nr. 43  Todesanzeige

Herr Propst i. R. Monsignore Hans-Peter Gospos verstarb am 09. März 2019 im Alter von 91 Jahren in Paderborn. Das Requiem wurde am 15. März 2019 im Hohen Dom zu Paderborn gefeiert. Die Beisetzung erfolgte anschließend auf dem Kapitelsfriedhof.

 

Weitere kirchliche Nachrichten

Nr. 44  Caritas Haus- und Straßensammlung

Vom 27. April bis 06. Mai 2019 findet die Caritas Haus- und Straßensammlung unter dem Thema „Sozial braucht digital“ statt. Weitere Informationen entnehmen Sie dem beiliegendem Flyer oder wenden Sie sich an den Caritasverband für das Bistum Magdeburg e. V., Tel.: (0391) 6053-116, E-Mail: kontakt@caritas-magdeburg.de. Anlage

Nr. 45  Urlaubsvertretung im Erzbistum München und Freising

Fast während des ganzen Jahres, besonders aber in den Monaten Juli, August und September, werden unter anderem in den Urlaubsregionen der Erzdiözese München und Freising Priester für die Urlaubsvertretung benötigt. Gegen Übernahme der üblichen Verpflichtungen, insbesondere von Eucharistiefeiern und Kasualien, wird freie Unterkunft, Verpflegung und eine Aufwandsvergütung gewährt. Diese dienstliche Inanspruchnahme lässt in jedem Fall ausreichend Zeit zur privaten Erholung. Nähere Einzelheiten können erfragt werden bei Frau Nadia Halaburda im Ressort Personal, Erzbischöfliches Ordinariat München, Kapellenstr. 4, 80333 München, Tel.: (089) 1214, E-Mail: NHalaburda@eomuc.de.

Nr. 46  Tag des offenen Denkmals

Am 08. September 2019 findet deutschlandweit der Tag des offenen Denkmals unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ statt. Mit rund 8000 Veranstaltungen ist der Tag nicht nur die größte Kulturveranstaltung Deutschlands, sondern auch das größte Schaufenster für den Denkmalschutz. Interessierte Pfarreien finden weitere Informationen unter www.tag-des-offenen-denkmals.de/programm bzw. www.tag-des-offenen-denkmals.de/veranstalter. Materialen können kostenlos unter www.tag-des-offenen-denkmals.de/mitmachen bestellt werden.

Anlagen:

Nr. 36  Aufruf zur Kollekte am Gründonnerstag
Nr. 37  Einladung zum Dies sacerdotalis
Nr. 39  Erlaubniserteilung gemäß can. 1118 § 1 und 2
Nr. 44  Caritas Haus- und Straßensammlung

Herausgeber:

Bischöfliches Ordinariat Magdeburg
Max-Josef-Metzger-Straße 1
39104 Magdeburg
www.bistum-magdeburg.de

Themen und Partnerportale